Universitätsbibliothek Wien

Wiedereinstieg in die Erwerbsarbeit

Posch, Patrick (2015) Wiedereinstieg in die Erwerbsarbeit.
Masterarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Richter, Rudolf

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (932Kb)
DOI: 10.25365/thesis.37147
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29347.34124.214665-0

Link zu u:search

Abstract in German

Die Geburt eines Kindes ist ein einschneidendes Ereignis im Leben von Paaren. Damit einhergehend müssen Alltagsroutinen in der Partnerschaft neu verhandelt werden. Wie werden Betreuungsaufgaben, Haus- und Erwerbsarbeit in Zukunft aufteilt? Welchen Einfluss hat die familiale Arbeitsteilung auf eine Rückkehr in die Erwerbsarbeit nach der Elternkarenz? Diese Arbeit untersucht, wie Entscheidungs- und Aushandlungsprozesse innerhalb der Familien auf einen Wiedereinstieg wirken. Grundlage für die Beantwortung der Forschungsfrage waren problemzentrierte Interviews mit Personen mit Betreuungsaufgaben im Mürztal. Die Ergebnisse zeigen vor allem, dass persönlich-emotionalen Einstellung zum Beruf, die Selbstverwirklichung in diesem und die ökonomischen Situation der Familie sehr stark in die familialen Aushandlungsprozesse einfließen und über einen Wiedereinstieg in die Erwerbsarbeit im Mürztal entscheiden

Schlagwörter in Deutsch

Familiale Arbeitsteilung / Wiedereinstieg / Erwerbsarbeit / Familie / Beruf und Familie / Doing Gender / Kinderbetreuung / Hausarbeit / Problemzentriertes Interview / Mürztal

Abstract in English

The birth of a child is a drastic occurrence in the live of couples. As a consequence thereof daily routines need to be renegotiated. How will child care, domestic work and employment be allocated? Which impact does the familial division of work have on the return to employment after parental leave? This thesis investigates how decision- and negotiation processes within the family influence this reentrance. In order to answer the hypothesis, problem-centered interviews with people responsible for child care in Mürztal were conducted. The results show that the personal-emotional attitude towards occupation and the economic situation of the family have a strong influence to the domestic negotiation processes and therefore this decides about a return to employment in this area.

Schlagwörter in Englisch

family life / childcare / paid work / reentrance / problem-centered interview

Item Type: Hochschulschrift (Masterarbeit)
Author: Posch, Patrick
Title: Wiedereinstieg in die Erwerbsarbeit
Subtitle: Personen mit Betreuungsaufgaben im Mürztal
Umfangsangabe: 82 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Masterstudium Soziologie
Publication year: 2015
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Richter, Rudolf
Assessor: Richter, Rudolf
Classification: 71 Soziologie > 71.15 Ländliche Gesellschaft
71 Soziologie > 71.20 Formen des Zusammenlebens: Allgemeines
71 Soziologie > 71.21 Familie, Verwandtschaft
71 Soziologie > 71.31 Geschlechter und ihr Verhalten
71 Soziologie > 71.04 Ausbildung, Beruf, Organisationen
AC Number: AC12307279
Item ID: 37147
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)