Universitätsbibliothek Wien

Gender and other issues in young adult dystopian fiction

Oberhuber, Katharina (2015) Gender and other issues in young adult dystopian fiction.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Rubik, Margarete

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (801Kb)
DOI: 10.25365/thesis.36802
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29845.32116.816269-7

Link zu u:search

Abstract in English

This thesis analyzes two young adult dystopian series, Veronica Roth’s Divergent trilogy and Katie Kacvinsky’s Awaken trilogy. The two female authors use their literary works to teach adolescent readers about various issues in relation to society. Especially gender is an important topic that is addressed in numerous ways. Roth and Kacvinsky show that gender roles do not always have to be stereotypical and that men can show weaknesses, while a woman might be the main authority. Additionally, problems related to totalitarian societies are discussed in both dystopian trilogies, as well as various other aspects, including the categorization of people and life in a completely digitalized world.

Schlagwörter in Englisch

Young Adult Literature / Gender / Dystopia / Discrimination / Categorisation / Masculinity / Femininity

Abstract in German

Die Arbeit beschäftigt sich mit zwei dystopischen Buchreihen aus dem Bereich der Jugendliteratur. Es handelt sich dabei um die Divergent Trilogie von Veronica Roth und die Awaken Trilogie von Katie Kacvinsky. Beide Autorinnen behandeln wichtige soziale und Gesellschaftliche Themen, wie unter anderem Gender. Sie zeigen den jugendlichen Lesern und Leserinnen, dass Geschlechterrollen nicht immer stereotypisch sein müssen. Stattdessen können männliche Charaktere Schwäche zeigen, während weibliche Charaktere Führungsrollen einnehmen dürfen. Außerdem werden die Probleme einer totalitären Gesellschaft besprochen, die ebenfalls vielfältig sind. Weitere Aspekte, die von Roth und Kacvinsky dem jungen Publikum näher gebracht werden sind die Kategorisierung von Menschen, sowie die Digitalisierung verschiedener Lebensaspekte.

Schlagwörter in Deutsch

Jugendliteratur / Gender / Gesellschaft / Geschlechterrollen / Dystopie / Diskriminierung / Kategorisierung

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Oberhuber, Katharina
Title: Gender and other issues in young adult dystopian fiction
Subtitle: Veronica Roth's "Divergent" trilogy and Katie Kacvinsky's "Awaken" trilogy
Umfangsangabe: 110 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Lehramtsstudium UF Englisch UF Italienisch
Publication year: 2015
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Rubik, Margarete
Assessor: Rubik, Margarete
Classification: 17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.93 Literarische Stoffe, literarische Motive, literarische Themen
AC Number: AC12409321
Item ID: 36802
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)