Universitätsbibliothek Wien

Marx and democracy with Chinese characteristics

Haunschmid, Markus (2015) Marx and democracy with Chinese characteristics.
Masterarbeit, Universität Wien. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Wemheuer, Felix

[img] PDF-Dokument
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (857Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30317.13221.525959-2
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30317.13221.525959-2

Link zu u:search

Abstract in Englisch

After the global financial crisis, which started in 2008, a new kind of self-consciousness came about among Chinese politicians. Did these changes lead to a retreat from the free market towards a more democratic society, orientated around Marxist ideas? How far does Marx’s philosophy play a role in the modern construction of society? The thesis gives a short overview over the development of socialist democracy, analysis the articles concerning democracy in the late Hu Jintao era in the newspaper “People's Daily” - the main publication of the party - and compares the ideas, popularized in society with the term democracy, developed by the philosopher Karl Marx; taking into account that problems in society repeat themselves and take place according to a historical pattern. The method to study this pattern is called historical materialism.

Schlagwörter in Englisch

Western democracy / Marx’s democracy / true democracy / history of democracy / development of democracy / elections / Communist Party of China / communication / representation / People's Daily / Renmin Ribao / Hu Jintao / workers / capitalists / bureaucracy / communism / capitalism

Abstract in Deutsch

Im Spannungsfeld zwischen dem Demokratiebegriff Karl Marx‘, der modernen, westlichen Demokratie und vor allem jenem der Kommunistischen Partei Chinas behandelt der Artikel philosophisch- theoretisch mit den Methoden des historischen Materialismus und der Kritischen Diskursanalyse das Thema, wie heute eine degenerierte Form von Demokratie ausgeführt wird und eine Analyse samt Ansätzen, wie die Machtausübung laut Marx wieder in die Hände des Volkes zurückgeführt werden kann.

Schlagwörter in Deutsch

Westliche Demokratie / Marx' Demokratie / wahre Demokratie / Geschichte der Demokratie in China / Entwicklung der Demokratie / Wahlen / Kommunistische Partei Chinas / Kommunikation / Repräsentation / Volkszeitung / Renmin Ribao / Hu Jintao / Arbeiter / Kapitalisten / Bürokratie / Kommunismus / Kapitalismus

Dokumentenart: Hochschulschrift (Masterarbeit)
AutorIn: Haunschmid, Markus
Titel: Marx and democracy with Chinese characteristics
Umfangsangabe: 108 S.
Institution: Universität Wien
Fakultät: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Masterstudium Sinologie
Publikationsjahr: 2015
Sprache: eng ... Englisch
BetreuerIn: Wemheuer, Felix
BeurteilerIn: Wemheuer, Felix
Klassifikation: 08 Philosophie > 08.45 Politische Philosophie
AC-Nummer: AC12265817
Dokumenten-ID: 36788
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen) Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen)