Universitätsbibliothek Wien

Spatial and temporal development of landslide risk

Promper, Catrin (2014) Spatial and temporal development of landslide risk.
Dissertation, University of Vienna. Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie
BetreuerIn: Glade, Thomas
Gesperrt bis: 6 January 2016

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (10Mb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29303.36047.825665-3

Link zu u:search

Abstract in English

Spatial distribution of future landslide risk is an important factor in integrated risk management. The approximation of future landslide risk scenarios on a regional scale supports the identification of potential hotspots and areas of spatial shifts of landslide risk. The spatial distribution of future landslide risk is influenced by several dynamic factors related to global change. Examples analysed in this study are variances in the distribution of elements at risk or changes in precipitation patterns. The aim of this thesis is to approximate future landslide risk scenarios by including effects of coincident changes of dynamic factors. Analysing the land cover included mapping past land cover and modelling future land cover scenarios. The land cover maps serve as input into the landslide susceptibility assessment. Scenarios of exposure to landslides were built using a landslide susceptibility map which incorporated the resulting past and future land cover maps and precipitation changes. The study area of this analysis, the district of Waidhofen/Ybbs, is located in the Alpine foreland of the Austrian federal state of Lower Austria, and has a size of 130 km2. The resulting landslide exposure map shows several new potentially exposed areas until 2100. The results confirmed the hypothesis of spatial shifts in landslide exposure which may be kept in mind as a word of caution for prospective spatial planning and development in this area. This study gives a framework for analysing scenarios of landslide risk development which may aid similar analyses in other areas.

Schlagwörter in Englisch

Landslides / natural hazard risk / landslide exposure / scenarios / land cover / land use / global change / Waidhofen/Ybbs

Abstract in German

Die räumliche Verteilung von zukünftigem Risiko gegenüber gravitativen Massenbewegungen ist ein wesentlicher Faktor im integralen Risikomanagement. Durch aufzeigen potentiell gefährdeter Gebiete, können Regionen, in welchen besondere Vorsicht bei zukünftiger oder geplanter örtlicher Entwicklung geboten ist, ausgewiesen werden. Szenarien zukünftiger Entwicklung des Risikos gegenüber gravitativen Massenbewgungen auf regionaler Ebene dienen daher der Identifikation von potenziellen Hotspots und von Bereichen die eine Änderung des Risikos in einem gewissen Zeitraum erfahren könnten. Die räumliche Verteilung von Risiko durch Rutschungen wird von verschiedenen dynamischen Faktoren des globalen Wandels beeinflusst. Beispielsweise sind hier Änderungen in der räumlichen Verteilung von Risikoelementen oder Veränderungen von Niederschlagsmustern zu nennen. Das Ziel dieser Dissertation ist, Überschneidungsbereiche dieser Änderungen und deren Auswirkungen auf das Risiko gegenüber gravitativen Massenbewegungen zu analysieren und aufzuzeigen. Um die Abschätzung dieser möglichen Änderungen durchzuführen wurden im Rahmen dieser Studie zahlreiche Analysen der aktuellen und vergangenen Verteilung von Risikoelementen bzw. im Speziellen der Landnutzung durchgeführt. Diese Informationen zur aktuellen und zukünftigen Landbedeckungsentwicklung und zur Entwicklung der Niederschlagsmuster dienten als Input zur Erstellung einer Gefahrenhinweiskarte für Rutschungen. Aus der Kombination der Gefahrenhinweiskarten mit der Landbedeckung wurden abschließend Szenarien der Exposition gegenüber gravitativer Massenbewegungen erstellt. Das Untersuchungsgebiet Waidhofen/Ybbs umfasst 130 km2 und liegt im Alpenvorland des österreichischen Bundeslandes Niederösterreich. Die Ergebnisse der Analyse deuten auf eine Änderung der Exposition von bestehenden aber auch neuen Siedlungsgebieten hin. Mit dieser Studie konnte ein Rahmenwerk für zukünftige Analysen des Wandels der Exposition gegenüber Rutschungsgefährdung geschaffen und erfolgreich getestet werden. Dieses Rahmenwerk soll für zukünftige ähnliche Analysen als Anhaltspunkt dienen.

Schlagwörter in Deutsch

Massenbewegungen / Naturgefahrenrisiko / Rutschungsexposition / Szenarien / Landbedeckung / Landnutzung / Globaler Wandel / Waidhofen/Ybbs

Item Type: Hochschulschrift (Dissertation)
Author: Promper, Catrin
Title: Spatial and temporal development of landslide risk
Subtitle: a contribution to risk management in the context of global change
Umfangsangabe: VI, 209 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Doktoratsstudium NAWI aus dem Bereich Naturwissenschaften (Dissertationsgebiet: Geographie)
Publication year: 2014
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Glade, Thomas
Assessor: Alcantara Ayala, Irasema
2. Assessor: Stötter, Johann
Classification: 38 Geowissenschaften > 38.09 Physische Geographie
38 Geowissenschaften > 38.00 Geowissenschaften: Allgemeines
AC Number: AC12217051
Item ID: 36533
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)