Universitätsbibliothek Wien

Der Begriff der Befreiung bei Ignacio Ellacuría

Perdomo Reyes, Vivian Andrea (2014) Der Begriff der Befreiung bei Ignacio Ellacuría.
Masterarbeit, University of Vienna. Katholisch-Theologische Fakultät
BetreuerIn: Appel, Kurt

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (755Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30062.10948.172954-7
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30062.10948.172954-7

Link zu u:search

Abstract in German

Meine Masterarbeit setzt sich mit dem zentralen theologischen Begriff der Befreiung bei Ignacio Ellacuría auseinander. Dies wird anhand 4 Kapitel, welche jeweils von einer bestimmten Leitfrage ausgehen, behandelt: „Wer befreit?“ (I) Dies wird anhand des Exodusgeschehens und der Figur Moses näher beleuchtet. Zuerst anhand ausgewählter europäischer Exegeten und dann anhand Ellacurías Untersuchungen dazu. „Wer wird befreit?“ (II) Im Zentrum der Beschäftigung mit dieser Frage steht hier die Figur des Leidenden Gottesknechts. Auch hier werden zuerst die Überlegungen von ausgewählten europäischen Theologen vorgestellt und anschließend Ellacurías Gedanken diesbezüglich entfaltet. „Wie wird befreit?“ (III) Um dies zu beantworten wird die Rolle der Gewalt sowohl beim Befreiungsprozess des Exodus, als auch bei dem des Gottesknechts näher analysiert und konkret gefragt: wie kann heute Befreiung geschehen und wie kann diese aussehen? Hierzu werden Ellacurías theologische Reflexionen zu dieser Frage näher vorgestellt, welche aus dem lateinamerikanischen Kontext stammen und in diesem zu betrachten sind. „Wozu wird befreit?“ (IV) Hier soll Ellacurías Utopie einer neuen Zivilisation der Armut als Antwort darauf präsentiert werden. Der letzte Teil (V) widmet sich weiteren theologischen Fragestellungen, die während des Verfassens dieser Arbeit, aufgekommen sind. Es sind persönliche theologische Reflexionen, die vor allem an eine mögliche europäische Befreiungstheologie gerichtet sind.

Schlagwörter in Deutsch

Ignacio Ellacuría / Befreiungstheologie / Befreiung / Mose / Exodus / Knecht / JHWHs / Gewalt in Befreiungsprozessen / Lateinamerika

Abstract in English

This thesis deals with the central theological term of “liberation” and Ignacio Ellacuria's definition of it. For this purpose the thesis is structured in four chapters represented by four central questions. “Who liberates?” (I) This question is answered by means of examination of the story of Exodus and the figure of Moses. First the view of European theologians is presented followed by Ellacuría’s. “Who is liberated?” (II) This chapter is primarily concerned with the figure of the Servant of Yahweh. Furthermore, the thoughts of some selected European theologians are presented and afterwards Ellacuría’s position to it. „How is liberated?“ (III) To answer this, the process of liberation in the story of Exodus, as well as the process of liberation in the texts of the Servant of Yahweh are analysed once more. This time, however, with an emphasis on the use of violence. The question: “How does liberation occur these days?” is answered by Ellacuría’s theology, which comes from a Latin American context. „What for is liberated? “ (IV) Ellacuría‘s utopia of a civilization of poverty, as an answer to this question shall be presented here. The last part (V) is dedicated to some further theological questions, which came up during the work of this thesis. These are personal theological reflections based on this topic and especially directed to a possible European Theology of Liberation.

Item Type: Hochschulschrift (Masterarbeit)
Author: Perdomo Reyes, Vivian Andrea
Title: Der Begriff der Befreiung bei Ignacio Ellacuría
Subtitle: eine befreiungstheologische Stimme aus Lateinamerika
Umfangsangabe: 91 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Katholisch-Theologische Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Masterstudium Katholische Religionspädagogik
Publication year: 2014
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Appel, Kurt
Assessor: Appel, Kurt
Classification: 11 Theologie, Religionswissenschaft > 11.60 Systematische Theologie: Allgemeines
AC Number: AC12279964
Item ID: 35406
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)