Universitätsbibliothek Wien

Die Kraft der Plastikdose

Jurczak, Andrzej (2014) Die Kraft der Plastikdose.
Masterarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Reinprecht, Christoph

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (2235Kb)
DOI: 10.25365/thesis.33387
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29291.54892.394870-6

Link zu u:search

Abstract in German

Das untersuchte Phänomen „Geocaching“ ist eine moderne Form der Schnitzeljagd mittels GPSKoordinaten, bei der das oft gemeinsame Suchen von durch die Community angelegten Verstecken, das Loggen der Funde sowie die Kommunikation mit der Geocaching-Community eine zentrale Rolle spielen. Die Masterarbeit untersucht die sozialen Funktionen des Geocaching, und fragt somit nach den manifesten (also nach den den Betroffenen bewussten) und den latenten (also nach den den Betroffenen unbewussten und objektiven) Folgen des Geocaching. Mittels Zusammenfassender Inhaltsanalyse wurden zwölf problemzentrierte Interviews mit erwachsenen Geocachern unterschiedlicher Erfahrungsgrade aus Wien und Umgebung hinsichtlich der Fragestellung durchgeführt und analysiert. Die identifizierten Funktionen sind für die Gesellschaft, für die Gruppen in denen die Betroffenen Mitglied sind sowie für die Geocacher als Individuen von Bedeutung. Obwohl für die Erfüllung der einzelnen Funktionen Alternativen möglich wären, ist es die Mischung und das Zusammenspiel der gefundenen Funktionen, die das Geocaching einzigartig machen.

Schlagwörter in Deutsch

Soziologie / Funktionen / latent / manifest / Funktionsanalyse / Sport / Hobby / Freizeit / Geocaching

Abstract in English

The explored phenomenon “geocaching” is a GPS-based outdoor treasure hunting game, in which searching for treasures in groups, the logging of discoveries, and the communication within the geocaching community are central elements of the experience. This master thesis explores the social functions of geocaching. Thereby, uncovering manifest functions (that are known to the participants) and latent functions (that are objective and not known to the participants themselves) of the phenomenon. Employing the summarising content analysis method, twelve problem-centered-interviews with Viennese adult geocachers with varying experience levels were carried out and analysed. The identified functions are relevant for society as a whole, the groups in which the participants are members, as well as for the individual geocachers themselves. The identified functions could individually also be fulfilled by alternative activities. However, it is the unique combination and interaction of these functions that makes the phenomena of geocaching so unique.

Schlagwörter in Englisch

sociology / functions / manifest / latent / sports / leisure / Geocaching

Item Type: Hochschulschrift (Masterarbeit)
Author: Jurczak, Andrzej
Title: Die Kraft der Plastikdose
Subtitle: soziale Funktionen des Geocaching
Umfangsangabe: 149 S. : graph. Darst.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2014
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Reinprecht, Christoph
Assessor: Reinprecht, Christoph
Classification: 71 Soziologie > 71.50 Kultursoziologie: Allgemeines
AC Number: AC11785500
Item ID: 33387
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)