Universitätsbibliothek Wien

Molecular phylogeny and taxonomy of the Physarum notabile species complex (Myxomycetes)

Okun, Mikhail (2014) Molecular phylogeny and taxonomy of the Physarum notabile species complex (Myxomycetes).
Dissertation, University of Vienna. Zentrum für Molekulare Biologie
BetreuerIn: von Haeseler, Arndt

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (7Mb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30359.29657.302862-9
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30359.29657.302862-9

Link zu u:search

Abstract in English

The following work deals with the phylogeny and taxonomic structure of the Ph. notabile species complex (Myxomycetes). This complex includes, according to various estimates, around 5 species connected by innumerous transitional forms creating a “taxonomic continuum”. The species Ph. notabile, Ph. album, Ph. leucophaeum и Ph. pusillum belong to this complex. A total of 199 samples of sporocarps of the genera Physarum, Badhamia and Diderma were used in this study for a molecular study of the 18S SSU rDNA sequence. A phylogenetic analysis has shown that the arid morphotype of Ph. notabile represents a new species – Ph. pseudonotabile, which is also confirmed by the NMS analysis of morphological features and ecological data. According to the results of the molecular analysis the species complex cannot be seen as a phylogenetic entity. The species Ph. leucophaeum and Ph. notabile form monophyletic clades on all obtained trees, thus raising the question of their synonymy. A phylogeographic analysis of 89 sequences of Ph. pseudonotabile is performed. The level of geographical confinement of these samples is assessed using Mantel test statistics and dividing into clusters based on sequence similarity. According to these tests there is a low but reliable level of correlation between geographic and genetical distances for the studied isolates, thus the model of moderate endemism is supported in regards to Myxomycete distribution patterns.

Schlagwörter in Englisch

Phylogenetics / Evolutionary Systematics / Myxomycetes

Abstract in German

Die folgende Arbeit befasst sich mit der Phylogenie und der taxonomischen Struktur des Physarum notabile Spezies-Komplex (Myxomyceten). Dieser Komplex beinhaltet laut verschiedenen Schätzungen ca. 5 Spezies, die durch unzählige Übergangsformen in einem „Taxonomischen Kontinuum“ miteinander verbunden sind. Die Spezies Ph. notabile, Ph. album, Ph. leucophaeum и Ph. pusillum gehören zu diesem Komplex. Insgesamt wurden 199 Proben von Fruchtkörpern der Genera Physarum, Diderma und Badhamia in einer Analyse der 18S SSU rDNA Sequenzen untersucht. Die phylogenetische Analyse zeigte, dass es sich bei der ariden Form von Ph. notabile um eine neue Spezies handelt – Ph. pseudonotabile; dies wurde mit einer NMS-Analyse von morphologischen Merkmalen und auch mit ökologischen Daten bewiesen. Den Ergebnissen der Molekularen Analyse zufolge kann das Ph. notabile Komplex nicht als eine phylogenetische Einheit gesehen werden. Die Spezies Ph. leucophaeum und Ph. notabile bilden monophyletische Gruppen auf allen phylogenetischen Bäumen, wodurch die Frage aufkommt, ob diese Spezies synonym sein konnten. Eine phylogeographische Analyse von 98 Sequenzen von Ph. pseudonotabile wurde durchgeführt. Die Ausmaße der geographischen Beschränkung der Isolate wurden mithilfe von Mantel Test Statistik evaluiert. Den Ergebnissen zufolge, gibt es eine niedrige, jedoch zuverlässige Korrelation zwischen geographischen und genetischen Distanzen bei den studierten Isolaten; damit wird das Modell des „Moderate Endemism“ für die Verbreitungsmuster der Myxomyceten bestätigt.

Schlagwörter in Deutsch

Phylogenetik / Evolutionaere Systematik / Myxomyceten

Item Type: Hochschulschrift (Dissertation)
Author: Okun, Mikhail
Title: Molecular phylogeny and taxonomy of the Physarum notabile species complex (Myxomycetes)
Umfangsangabe: 102 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
Institution: University of Vienna
Faculty: Zentrum für Molekulare Biologie
Publication year: 2014
Language: eng ... Englisch
Supervisor: von Haeseler, Arndt
Assessor: Berendonk, Thomas
2. Assessor: Schneeweiss, Gerald
Classification: 42 Biologie > 42.70 Protozoa
42 Biologie > 42.21 Evolution
AC Number: AC12088145
Item ID: 33267
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)