Universitätsbibliothek Wien

Teachers' cognitions regarding distinctive characteristics of EFL teachers and teaching

Jungwirth, Amelie-Anna (2014) Teachers' cognitions regarding distinctive characteristics of EFL teachers and teaching.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Dalton-Puffer, Christiane

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (2007Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30249.77386.190953-9
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30249.77386.190953-9

Link zu u:search

Abstract in English

This diploma thesis presents my research on the history and development of the study of teacher cognition and understanding its meaning for the improvement of teacher training and consequently the overall educational system. Furthermore, the second part of the paper includes studying the background, contents and results of Borg’s 2006 survey on The distinctive characteristics of foreign language teachers and analysing the findings from my own study in order to finally compare and contrast both surveys’ outcomes. My work resulted in a great range of academic insights and realisations. Confronting both studies’ outcomes resulted in a number of interesting findings. These could be used to inform teacher training programmes and thus support prospective and experienced teachers in their professional development. Learning about their own as well as other teachers’ cognitions regarding the characteristics of a certain subject could help to establish more realistic expectations on themselves and improve their concept of their own subject. Consequently, this would also be beneficial for the overall educational system.

Schlagwörter in Englisch

teacher / cognition / teachers' cognitions / EFL teaching

Abstract in German

Die vorliegende Arbeit präsentiert einen zusammenfassenden Einblick in die historische Entwicklung des Konzepts und der Forschung über teacher congition. Außerdem wird dargestellt, wie Forschungsergebnisse aus diesem Bereich zur Innovation von Ausbildungs- und Fortbildungsprogrammen für LehrerInnen und in weiterer Folge zur Verbesserung des Bildungssystems im Allgemeinen beitragen können. Des Weiteren behandelt der zweite Teil der Diplomarbeit die Analyse des Forschungshintergrunds, der Methoden und der Ergebnisse der Studie von Borg (2006b), mit der er die spezifischen Charakteristika von Fremdsprachenunterricht festzustellen suchte. Auf der Basis von Borgs Ergebnissen wurde eine quantitative Studie erstellt, welche die Gedanken, Einstellungen und Meinungen von LehrerInnen verschiedenster Fächer bezüglich besonderer Eigenschaften des Unterrichtsgegenstands Englisch als Fremdsprache, sowie der Lehrkräfte dieses Fachs, untersucht. Die daraus gewonnen Erkenntnisse wurden mit Borgs Resultaten verglichen und ihnen gegenübergestellt und brachten zahlreiche interessante Schlussfolgerungen zu Tage. Diese wiederum könnten genutzt werden, um zukünftige, sowie bereits ausübende LehrerInnen in deren professionellen Ausbildung und Entwicklung zu unterstützen. Zusätzlich wurde beschrieben, dass Lehrkräfte im Rahmen ihrer Aus- und Weiterbildung dabei unterstützt werden könnten, ihr Unterrichtsfach sowie ihre Aufgaben in einem realistischeren Licht zu betrachten, wenn ihnen ihre eigenen Gedanken, Gefühle und Meinungen, und die Kognitionen ihrer KollegInnen bewusst vor Augen geführt würden. Lehrkräfte könnten dadurch ein sachlicheres und praxisnahes Bild ihrer Tätigkeit erlangen und sich besser auf ihre zukünftige oder bereits bestehende Arbeit vorbereiten und einstellen. Davon würde in weiterer Folge auch das gesamte Bildungssystem profitieren.

Schlagwörter in Deutsch

LehrerInnen / Kognitionen / Lehrerkognitionen / EFL

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Jungwirth, Amelie-Anna
Title: Teachers' cognitions regarding distinctive characteristics of EFL teachers and teaching
Umfangsangabe: 98 S. : Ill., graph. Darst.
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Publication year: 2014
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Dalton-Puffer, Christiane
Assessor: Dalton-Puffer, Christiane
Classification: 17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.06 Sprachwissenschaft: Allgemeines
AC Number: AC12093788
Item ID: 33205
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)