Universitätsbibliothek Wien

Extracurricular use of English among Austrian adolescents

Ringl, Barbara (2014) Extracurricular use of English among Austrian adolescents.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Dalton-Puffer, Christiane

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (2978Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30426.06546.513165-4
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30426.06546.513165-4

Link zu u:search

Abstract in English

This thesis discusses the use of English among Austrian adolescents and their reasons for using English outside the classroom. There are various contemporary social and cultural reasons for adolescents to use English in their free time, such as social networking and video gaming. The purpose of this empirical study is to investigate whether contemporary Austrian adolescents acquire out-of-class English, and to what extent this use can be termed a social use of English. 169 Viennese and Lower Austrian pupils, all in their penultimate school year, participated in the survey. They were asked to complete a detailed questionnaire about their attitudes towards English, where they encounter English in their lives outside of school, and in what kinds of areas (including media, popular culture, travel etc.). The results indicate that Austrian adolescents have extensive contact with English, be it through various free-time activities or through media and the Internet. Indeed, their extracurricular use of English aims in specific areas to function socially (i.e. English-language interactions with other players during online-multiplayer computer games). My analysis also went deeper by including a comparative perspective on adolescents in the urban region of Vienna versus rural adolescents of Lower Austria. The contrastive analysis of urban and rural learners shows that learners from Vienna have slightly more intense contact with English than learners from rural areas of Lower Austria.

Schlagwörter in Englisch

out-of-class English / leisure time / social networks

Abstract in German

Die vorliegende Diplomarbeit befasst sich mit dem außerschulischen Gebrauch von Englisch bei Jugendlichen in Österreich. Heutzutage gibt es zahlreiche soziale und kulturelle Gründe für junge Menschen Englisch außerhalb der Schule zu verwenden, zum Beispiel beim Netzwerken im Internet oder während eines Videospieles. Der Fokus meiner Arbeit lag darin, heraus zu finden, zu welchem Ausmaß gegenwärtige Jugendliche in Österreich außerschulisches Englisch gebrauchen, und ob dieser Gebrauch auch einen sozialen Aspekt beinhaltet. Deshalb erstellte ich eine empirische Studie mit Hilfe einer Umfrage. Insgesamt nahmen 169 SchülerInnen aus Wien und Niederösterreich zwischen 16 und 18 Jahren an dieser Umfrage teil. Die SchülerInnen wurden gebeten einen Fragebogen auszufüllen, welcher Informationen über ihre Einstellungen zu Englisch als Sprache erfasste, sowie Auskünfte darüber einholte, wo und in welchem Ausmaß Österreichs Jugendliche in ihrer Freizeit englische Ausdrücke verwenden. Die Ergebnisse zeigen, dass junge Menschen in Österreich in vielerlei Hinsicht mit Englisch außerhalb der Schule konfrontiert sind. Hervorzuheben sind hier Freizeitaktivitäten, Medien und das Internet. Auch für soziale Zwecke wird die englische Sprache verwendet, z.B.: während eines Online-Multiplayer Computerspieles mit Gleichgesinnten. Die empirische Studie über den außerschulischen Gebrauch von Englisch beinhaltet auch eine vergleichbare Sichtweise auf Jugendliche aus der Stadt gegenüber Jugendlichen vom Land. Die Ergebnisse dieser Kontrastanalyse haben gezeigt, dass SchülerInnen aus Wien einen intensiveren Kontakt zu Englisch außerhalb der Schule haben als SchülerInnen aus Niederösterreich.

Schlagwörter in Deutsch

außerschulisches Englisch / Freizeit / soziale Netzwerke

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Ringl, Barbara
Title: Extracurricular use of English among Austrian adolescents
Umfangsangabe: 105, 5 S. : Ill., graph. Darst.
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Publication year: 2014
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Dalton-Puffer, Christiane
Assessor: Dalton-Puffer, Christiane
Classification: 17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.01 Geschichte der Sprach- und Literaturwissenschaft
AC Number: AC12057066
Item ID: 33018
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)