Universitätsbibliothek Wien

Studien zur Bibliothek des Stiftes Reichersberg

Matiasovits, Severin (2008) Studien zur Bibliothek des Stiftes Reichersberg.
Diplomarbeit, Universität Wien. Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Stelzer, Winfried
Gesperrt bis: 17 November 2010

[img]
Vorschau
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (795Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30479.14163.377763-0
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30479.14163.377763-0

Link zu u:search

Abstract in Deutsch

Die hier vorliegende Arbeit ist eine Edition und inhaltliche Betrachtung von zwei frühneuzeitlichen Bibliothekskatalogen des Regularkanonikerstiftes Reichersberg am Inn. Die mittelalterliche Stiftsbibliothek wurde durch einen Brand im Jahre 1624 fast vollständig zerstört, erhalten sind lediglich ein paar Handschriften. Einige Jahre vor dem Brand ist jedoch im Zuge der Erfassung der Handschriften- und Urkundenbestände Bayerns durch den Herzog Maximilian I. der Auftrag an alle Klöster und Stifte gegangen, Handschriftenverzeichnisse nach München zu schicken. Diese beiden Kataloge von 1595 und 1610, wobei der spätere von beiden bedeutend umfangreicher und sorgfältiger verfasst wurde, geben Auskunft über den Bestand der abgebrannten Bibliothek Reichersberg. Kern der Diplomarbeit war also die Edition auf der Grundlage der beiden Kataloge, wobei hier das Verzeichnis von 1610 einer genaueren Betrachtung unterzogen wurde. Ziel war es neben der Transkription des Textes auch die Autoren und Werke zu identifizieren, sofern dies möglich war. Der Edition vorgestellt sind ein kurzer Abriss über die Geschichte des Stiftes Reichersberg im Mittelalter, eine Einführung über die Augustinerchorherren zur Gründungszeit von Reichersberg, eine Betrachtung der Kataloge und der Bibliothek nach den Ideen der Wissenschaftspflege und die Umstände, die zur Anfertigung der Bücherverzeichnisse führten. Des Weiteren findet sich eine ausführliche Beschreibung des Aufbaus und der Systematik der Kataloge in der Einleitung. Im Anhang angefügt sind eine doppelte Konkordanz, ein Verzeichnis der Initien sowie ein Autorenverzeichnis. Betreut wurde die Diplomarbeit von Professor Winfried Stelzer neben der engagierten Mithilfe von Dr. Christoph Egger.

Schlagwörter in Deutsch

Bibliothekskatalog / Stift Reichersberg /Mittelalter / Frühe Neuzeit / Edition

Dokumentenart: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
AutorIn: Matiasovits, Severin
Titel: Studien zur Bibliothek des Stiftes Reichersberg
Umfangsangabe: IV, 252 S.
Institution: Universität Wien
Fakultät: Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Publikationsjahr: 2008
Sprache: ger ... Deutsch
BetreuerIn: Stelzer, Winfried
BeurteilerIn: Stelzer, Winfried
Klassifikation: 15 Geschichte > 15.33 Hoch- und Spätmittelalter
AC-Nummer: AC07933120
Dokumenten-ID: 3134
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen) Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen)