Universitätsbibliothek Wien

Exil in Finnland: Adolf Molnar und sein autobiographischer Roman "Unstet und flüchtig!"

Bonimair, Roland (2008) Exil in Finnland: Adolf Molnar und sein autobiographischer Roman "Unstet und flüchtig!".
Diplomarbeit, Universität Wien. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Kriegleder, Wynfrid

[img]
Vorschau
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (757Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29187.36507.495359-9
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29187.36507.495359-9

Link zu u:search

Abstract in Deutsch

Die Diplomarbeit ist die erste umfangreiche wissenschaftliche Arbeit über den 1905 in Wien geborenen und 1938 nach Finnland geflüchteten Schriftsteller Adolf Molnar. Ihr Ziel ist es daher, einen Überblick über den Autor und sein Schaffen zu geben und dabei sein bedeutendstes Werk, den autobiographischen Roman "Unstet und flüchtig", ausführlich zu behandeln. Im ersten Kapitel stelle ich Adolf Molnar in den Kontext der Exilliteraturforschung, widme mich dabei ausführlich Finnland als Exilland und berichte über Beweggründe und Verlauf von Molnars Flucht und Exil. Das zweite Kapitel bietet einen Überblick über Leben und Werk. Im dritten Kapitel widme ich mich der abenteuerlichen Produktions- und Editionsgeschichte des Romans "Unstet und flüchtig" und durchleuchte die zahlreichen Rezensionen des Romans. Im vierten Kapitel gehe ich der Gattungsfrage nach, befasse mich kurz mit der Struktur des Romans und analysiere ihn ausführlich erzähltheoretisch. Da ich mit dieser Diplomarbeit eine brauchbare Ausgangsbasis für spätere Arbeiten liefern möchte, habe ich besonderes Augenmerk auf eine umfassende Bibliographie gelegt, die auch sämtliche mir vorliegenden Briefe Molnars und Rezensionen zu verschiedenen Werken auflistet. Neben Kopien der etwas mehr als 50 Briefe und des mit den Korrekturen des Lektors versehenen Typoskripts von "Unstet und flüchtig" übergebe ich auch Kopien dieser Rezensionen an das Literaturhaus Wien.

Schlagwörter in Deutsch

Exil in Finnland / "skandalöse" Eingriffe des Lektors / Autobiographie als Schelmenroman

Dokumentenart: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
AutorIn: Bonimair, Roland
Titel: Exil in Finnland: Adolf Molnar und sein autobiographischer Roman "Unstet und flüchtig!"
Umfangsangabe: 121 S.
Institution: Universität Wien
Fakultät: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Publikationsjahr: 2008
Sprache: ger ... Deutsch
BetreuerIn: Kriegleder, Wynfrid
BeurteilerIn: Kriegleder, Wynfrid
Klassifikation: 17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.97 Texte eines einzelnen Autors
18 Einzelne Sprachen und Literaturen > 18.10 Deutsche Literatur
18 Einzelne Sprachen und Literaturen > 18.84 Finnische Sprache und Literatur
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.80 Literarische Gattungen: Allgemeines
AC-Nummer: AC06979138
Dokumenten-ID: 3122
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen) Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen)