Universitätsbibliothek Wien

Life-history variation in fire salamanders (Salamandra salamandra, Linnaeus, 1758) in the Vienna Woods

Mayerhofer, Martina (2013) Life-history variation in fire salamanders (Salamandra salamandra, Linnaeus, 1758) in the Vienna Woods.
Masterarbeit, University of Vienna. Fakultät für Lebenswissenschaften
BetreuerIn: Gollmann, Günter

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (824Kb)
DOI: 10.25365/thesis.30801
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29506.11263.744354-7

Link zu u:search

Abstract in English

In 2012 and 2013 we studied variation in life-history traits in three populations of Salamandra salamandra (Linnaeus, 1758). These populations use different aquatic habitats for larval deposition in the Vienna Woods, streams at “Neuwaldegg” and at “Moosgraben” and ponds at “Maurer Wald”. The aim of the study was to investigate if size and body condition differed between the study areas and if there was a correlation in size or body condition between adult fire salamanders and their larvae. Females from “Neuwaldegg” were on average heavier than those from “Moosgraben”, whereas females from “Maurer Wald” were on average longer than those from “Moosgraben” and “Neuwaldegg”. Females from “Neuwaldegg” and from “Moosgraben” had a significantly higher body condition than those from “Maurer Wald”. Body mass and body condition at birth showed no significant differences between the areas. New born larvae at “Maurer Wald” were on average longer at birth than those from “Moosgraben”. Body mass at birth was weakly correlated (R² = 0.12) with maternal body mass; body length of female fire salamanders had less influence on body length of their new born larvae. We assume that the differences in size and body condition between the areas are consequences of environmental conditions concerning food availability and temperature and are no adaptations.

Schlagwörter in Englisch

size at birth / size correlates / Scaled Mass Index / Salamandra salamandra

Abstract in German

2012 und 2013 wurde die Variation in life-history Merkmalen in drei Populationen von Salamandra salamandra (Linnaeus, 1758) untersucht. Diese Populationen verwenden verschiedene aquatische Lebensräume zum Absetzen ihrer Larven im Wiener Wald, Bäche in „Neuwaldegg“ und „Moosgraben“ und Tümpel im „Maurer Wald“. Ziel der Studie war es herauszufinden, ob es Unterschiede in der Masse, Größe und Kondition zwischen den Standorten gibt und ob es eine Korrelation zwischen dem Gewicht, Größe und Kondition von Feuersalamandern und deren neugeborenen Larven gibt. Weibchen von „Neuwaldegg“ waren im Mittel schwere als jene vom „Moosgraben“, wohingegen Weibchen vom „Maurer Wald“ im Mittel länger waren als jene von „Neuwaldegg“ und „Moosgraben“. Weibchen von „Neuwalegg“ und „Moosgraben“ hatten eine signifikant höhere Kondition als jene vom „Maurer Wald“. Körpermasse und Kondition bei der Geburt zeigten keinen signifikanten Unterschied zwischen den Standorten. Neugeborenen Larven vom „Maurer Wald“ waren im Mittel länger als jene vom „Moosgraben“. Die mittlere Geburtsmasse der Larven korrelierte nur schwach mit der Körpermasse ihrer Mutter (R² = 0.12). Die Körperlänge der Weibchen hatte wenig Einfluss auf die Körperlänge der Larven. Wir gehen davon aus, dass die Unterschiede in der Größe und Kondition zwischen den Standorten Folgen von Umweltbedingungen in Bezug auf Nahrungsverfügbarkeit und Temperatur sind und keine Adaptation.

Schlagwörter in Deutsch

Geburtsgröße / Größenkorrelationen / Scaled Mass Index / Salamandra salamandra

Item Type: Hochschulschrift (Masterarbeit)
Author: Mayerhofer, Martina
Title: Life-history variation in fire salamanders (Salamandra salamandra, Linnaeus, 1758) in the Vienna Woods
Umfangsangabe: 43 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Lebenswissenschaften
Publication year: 2013
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Gollmann, Günter
Assessor: Gollmann, Günter
Classification: 30 Naturwissenschaften allgemein > 30.99 Naturwissenschaften allgemein: Sonstiges
42 Biologie > 42.21 Evolution
AC Number: AC11314557
Item ID: 30801
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)