Universitätsbibliothek Wien

Informationstransfer der US Notenbank Federal Reserve an die Investment Community

Köck, Robert (2013) Informationstransfer der US Notenbank Federal Reserve an die Investment Community.
Dissertation, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Mikl-Horke, Gertraude
Keine Volltext-Freigabe durch VerfasserIn.

[img] PDF-File - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29452.18818.666159-6

Link zu u:search

Abstract in German

Als öffentliche Institution ist eine Zentralbank nicht nur den gewählten Volksvertretern verantwortlich. Unabhängigkeit bedingt öffentliche Transparenz und Selbstverantwortung. Verantwortung erfordert Transparenz und Klarheit über die Zielsetzungen. In Analogie daraus, muss in einer Demokratie eine Zentralbank berechenbar sein; um berechenbar zu sein, muss eine Zentralbank transparent sein. Die Kommunikation wird dabei als Zentrum für beides gesehen [ Blinder, 2004 ]. Dieser Trend zu mehr Offenheit ist gegenwärtig sowohl in der wissenschaftlichen Literatur [ zum Beispiel: Bernanke, 2004; Blinder 1998, 2001 und 2004; Buiter, 1999; Cukierman und Melzer, 1986; Ehrmann und Fratzscher, 2005; Issing, 2005; King, 1997 ] als auch in der Praxis der Notenbanken graduell unverkennbar. Die gestellte Aufgabe dieser Arbeit war die Untersuchung, wie die US Notenbank im Rahmen der Geldpolitik mit den Märkten kommuniziert, wie die Botschaften von diesen aufgenommen werden und wie der Finanzmarkt darauf reagiert. Einleitend erfolgt ein Literaturreview über die am Finanzmarkt handelnden Akteure, deren jeweiligen Prozess der Entscheidungsfindung und den Informationstransfer im Rahmen der Geldpolitik einer Zentralbank. Ergänzend dazu erfolgt eine Abgrenzung der Begriffe Information, Wissen, Transparenz und des Begriffs Finanzmarkt. Letzterer wird als eine wichtige Domäne in einer modernen Gesellschaft gesehen. Als Maß für die Sensitivität der Marktreaktion auf den Informationsfluss wurden die täglichen Preisveränderungen von US-Staatsanleihen mit einer 30-jährigen Restlaufzeit gewählt. Diese reagieren besonders sensibel auf neue Informationen der Federal Reserve Bank. Die Datenbasis dafür umfasst den Zeitraum ab Juli 1987 bis aktuell. Nach Verlautbarung einer öffentlichen Mitteilung wurde untersucht, ob die neuen Informationen für den Markt von Bedeutung waren oder ob diese Mitteilungen den Markt verunsicherte und sogenannten „Noise" enthielt. Dazu wurde angenommen, dass öffentliche Mitteilungen Informationen über den zukünftigen geldpolitischen Kurs und/oder Informationen über die aktuelle wirtschaftliche Situation und/oder Informationen als Orientierungshilfe für private Marktteilnehmer mit unvollständigem Wissen enthalten. Im Einzelnen charakterisiert diese Arbeit die Akteure am Finanzmarkt, beschreibt wie diese ihre Erwartungen bilden, wie die Federal Reserve Bank die Erwartungen der Akteure zu steuern und gleichlaufend die Marktprozesse zu stabilisieren versucht. Zu den in der Kommunikation der Federal Reserve mit der Investment Community identifizierten Schwachstellen gibt die Arbeit abschließend Handlungsempfehlungen zum Abbau dieser Mankos.

Schlagwörter in Deutsch

Federal Reserve / Notenbank / Kommunikation / Finanzmarkt / Informationstransfer / Steuerung von Erwartungen / Stabilisierung von Marktprozessen

Schlagwörter in Englisch

Federal Reserve / communications / financial market / information transmission / control of expectations / stabilization of market processes

Item Type: Hochschulschrift (Dissertation)
Author: Köck, Robert
Title: Informationstransfer der US Notenbank Federal Reserve an die Investment Community
Umfangsangabe: 224 S. : Ill., graph. Darst.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2013
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Mikl-Horke, Gertraude
Assessor: Mikl-Horke, Gertraude
2. Assessor: Neckel, Sighard
Classification: 71 Soziologie > 71.42 Wirtschaftliche Faktoren
83 Volkswirtschaft > 83.05 Wirtschaftssoziologie, Wirtschaftspsychologie
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.62 Rhetorik, Stilistik
AC Number: AC11812354
Item ID: 30351
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)