Universitätsbibliothek Wien

Richness and structure of understory bird communities in oil palm plantations in the Pacific lowlands of Costa Rica

Mollik, Philipp (2013) Richness and structure of understory bird communities in oil palm plantations in the Pacific lowlands of Costa Rica.
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Lebenswissenschaften
BetreuerIn: Schulze, Christian H.

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (1318Kb)
DOI: 10.25365/thesis.30320
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29735.60099.896163-3

Link zu u:search

Abstract in English

Oil palm plantations are representing a major threat for tropical biodiversity as they are responsible for a great amount of forest loss. The rising demand of palm oil and its derivates since the 1960´s led to an ongoing threat for tropical ecosystems. Since research on biodiversity in oil palm plantations was mostly done in South-East-Asia, this study provides first insights of the situation of bird’s biodiversity in the Neotropics. Mist-nets were used to catch understory forest birds in three different habitats (forest interior, forest margin, oil palm plantations), in order to identify and ring them afterwards. Our study supports related studies from Asia, where plantations gather less species. Forest specialists, insectivores, and range-restricted species are suffering more than species with a wide range. However, granivorous birds were found more often in plantations, as well as openland species. We found, that plantations are characterized by a distinct species composition and bird communities in forests and oil palms are very different. Since correlations between species richness and density of trees as well as density of woody plants were found, enhancing vegetation complexity within plantations might be a contribution of conservation.

Schlagwörter in Englisch

Central America / conservation / Elaeis guineensis / oil palm plantations / species richness / abundance / mist-netting / birds / understory

Abstract in German

Palmölplantagen stellen eine große Bedrohung für die tropische Artenvielfalt dar, da sie für einen großen Teil an Waldverlust verantwortlich sind. Die steigende Nachfrage für Palmöl und seine Derivate seit den 1960er Jahren führte zu einer kontinuierlichen Bedrohung für tropische Ökosysteme. Da die Biodiversitäts-Forschung in Ölpalmplantagen hauptsächlich in Südostasien durchgeführt wurde, bietet diese Studie einen ersten Einblick in die Situation der biologischen Vielfalt von Vögeln in den Neotropen. Es wurden Japannetze verwendet, um Unterwuchsvögel in drei verschiedenen Habitaten (Waldinneres, Waldrand, Ölpalmplantagen) zu fangen und sie danach zu identifizieren und zu beringen. Unsere Studie unterstützt ähnliche Studien aus Asien die zeigen, dass Ölpalmplantagen weniger Arten beherbergen. Waldspezialisten, Insektenfresser und Arten mit eingeschränkter Verbreitung leiden mehr als weit verbreitete Vögel. Körnerfressende Vögel wurden jedoch häufiger in Plantagen festgestellt, genauso Arten des Offenlandes. Wir zeigen, dass die Plantagen durch eine ausgeprägte Artenzusammensetzung gekennzeichnet sind und Vogelgemeinschaften in Wäldern und Ölpalmplantagen sehr unterschiedlich sind. Da Korrelationen zwischen dem Artenreichtum und der Baumdichte als auch der Dichte an verholzten Pflanzen gefunden wurden, könnte eine Steigerung der Komplexität der Vegetation in den Plantagen zum Artenschutz beitragen.

Schlagwörter in Deutsch

Zentralamerika / Naturschutz / Elaeis guineensis / Ölpalmplantagen / Artenreichtum / Abundanz / Japannetze / Vögel / Unterwuchs

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Mollik, Philipp
Title: Richness and structure of understory bird communities in oil palm plantations in the Pacific lowlands of Costa Rica
Umfangsangabe: 30 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Lebenswissenschaften
Publication year: 2013
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Schulze, Christian H.
Assessor: Schulze, Christian H.
Classification: 42 Biologie > 42.60 Zoologie: Allgemeines
42 Biologie > 42.91 Terrestrische Ökologie
42 Biologie > 42.83 Aves
AC Number: AC11144562
Item ID: 30320
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)