Universitätsbibliothek Wien

Informationsdefizit über das Bundesheer

Kurzbauer, Georg (2013) Informationsdefizit über das Bundesheer.
Masterarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Kröll, Friedhelm

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (1386Kb)
DOI: 10.25365/thesis.28726
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30147.88154.216563-2

Link zu u:search

Abstract in German

Die Allgemeine Wehrpflicht ist ein weitläufiges, komplexes und emotional stark besetztes Thema, zu dem wohl alle eine eigene Meinung haben, aber in Wirklichkeit wenig Ahnung davon haben. Die Auswertung der Daten hat gezeigt, dass viele Österreicher und Österreicherinnen eine bessere Meinung über das österreichische Bundesheer haben, als es in den gängigen Printmedien dargestellt wird. Auch das Vertrauen, welches das Bundesheer genießt, vor allem im Bereich der verschiedenen Assistenzeinsätze, ist weit aus höher als publiziert. Aber trotzdem ist der Ruf zu allfälligen Reformen nicht zu überhören, wobei es hier vor allem um den Wasserkopf des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport (BMLVS) geht und nicht um die erbrachten Leistungen der Soldaten und Soldatinnen. Aber nicht nur die Strukturen sollten modernisiert werden, sondern auch das vorhandene Gerät, welches noch in Verwendung, aber schon sehr veraltet ist. Weiters sollen die Politiker und Politikerinnen ihre Informationspolitik zum Thema „Bundesheer“ überdenken, vor allem während eines Wahlkampfes, da diese Studie zeigt, dass viele Österreicher und Österreicherinnen die Meinung vertreten, dass dieses Thema, welches so sicherheitsrelevant ist, nicht dazu verwendet werden soll, um politisches Kleingeld zuschlagen.

Schlagwörter in Deutsch

Berufsheer / B-Gendarmerie / Generationenkonflikt / Österreichisches Bundesheer / Soldaten und Soldatinnen / Stellung / Volksbefragung / Volkswehr / Wehrpflicht / Zivildienst

Item Type: Hochschulschrift (Masterarbeit)
Author: Kurzbauer, Georg
Title: Informationsdefizit über das Bundesheer
Subtitle: eine soziologische Zwischenbilanz zur Diskussion über die Allgemeine Wehrpflicht in ÖSTERREICH
Umfangsangabe: 120, 36 S. : graph. Darst.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2013
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Kröll, Friedhelm
Assessor: Kröll, Friedhelm
Classification: 71 Soziologie > 71.99 Soziologie: Sonstiges
AC Number: AC10917682
Item ID: 28726
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)