Universitätsbibliothek Wien

Finding a place for humanistic English teaching in today's Austrian upper secondary schools

Malits, Daniela (2013) Finding a place for humanistic English teaching in today's Austrian upper secondary schools.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Seidlhofer, Barbara

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (1504Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29520.96576.445670-2
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29520.96576.445670-2

Link zu u:search

Abstract in English

My study aimed at demonstrating that important aspects of humanistic language teaching (HLT) remain present through the pedagogical implementation of understanding English as a Lingua Franca (ELF). The examination of resource books by well-established scholars like Stevick and Moskowitz as well as Seidlhofer and McKay let me establish a proper definition of the two notions and notice their parallels. Both notions put the learners and their individual needs at the centre of teaching. Moreover, the analysis of curricula and course books revealed the inexistence of humanistic elements and mirrors their unimportance in the educational system nowadays. However, the developing notion of ELF in professional circles might bring back those elements into English language teaching. So, to refer to the title of my study, there is no place for HLT at present but the future realisation of ELF in our classrooms could serve as one. Furthermore, as the investigation of PISA results and the Finnish education system showed, the implementation of humanistic elements is not a determiner for the educational success of a nation and thus not the reason for Austria’s unsatisfactory PISA results. However, humanistic elements in language teaching are not rejected. On the contrary, they are adapted to current social conditions and form main components of the developing concept of ELF. HLT’s value is still obvious, solely its implementation changed.

Schlagwörter in Englisch

Humanistic language teaching / English as a lingua franca / Focus on Modern Business 1 / English united course 5 / PISA / Finland's education system

Abstract in German

Mit meiner Forschung habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, aufzuzeigen, dass Elemente des humanistischen Lehrens (HLT), obwohl heutzutage wenig anerkannt, doch zielführend im Englisch-Unterricht eingesetzt werden können. Bei der Herangehensweise Englisch als sogenannte lingua franca (ELF) zu verstehen, können pädagogische Konzepte abgeleitet werden, die solche Elemente erhalten. Bezugnehmend auf Publikation von Fachspezialisten wie, zum Beispiel, Stevick und Moskowitz in Bereich des Humanistic Language Teaching sowie Seidlhofer und McKay im Bereich des Lingua Franca Englisch, konnten grundlegende Komponente und Parallelen ausgearbeitet werden. Die Hauptparallele zwischen HLT und ELF ist die Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse eines Lernenden in Hinblick auf Sprachgebrauch. Die Analyse von Lehrplänen und Schulbüchern zeigt das Nichtvorhandensein solcher Elemente auf und spiegelt zugleich die Unwichtigkeit jener im heutigen Bildungssystem wieder. Das sich gerade entwickelnde Konzept des ELF könnte jene Elemente wieder in den Englisch-Unterricht zurück bringen und in Zukunft den von mir gesuchten Platz für HLT darstellen. Weiters wurde eine Untersuchung der PISA Ergebnisse sowie des finnischen Bildungssystems vorgenommen, welche verdeutlicht, dass die Abwesenheit humanistischer Elemente nicht für die wenig zufriedenstellenden Ergebnisse Österreichs in der PISA-Studie verantwortlich ist. Dennoch scheinen sie in angepasster Weise wieder Hauptkomponente des ELF-Ansatzes zu sein. Ziel meiner Studie war es, den Leser auf die Wichtigkeit veralteter Unterrichtsansätzen zur Ausarbeitung neuer, immer effektiverer Konzepte des Englischlehrens hinzuweisen.

Schlagwörter in Deutsch

Humanistisches Lehren / Englisch als Lingua Franca / Schulbuch Focus on Modern Business 1 / Schulbuch English united 5 / PISA / Finnisches Bildungssystem

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Malits, Daniela
Title: Finding a place for humanistic English teaching in today's Austrian upper secondary schools
Umfangsangabe: 89 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Publication year: 2013
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Seidlhofer, Barbara
Assessor: Seidlhofer, Barbara
Classification: 18 Einzelne Sprachen und Literaturen > 18.04 Englische Sprache
81 Bildungswesen > 81.61 Didaktik, Hochschuldidaktik
AC Number: AC11589938
Item ID: 28665
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)