Universitätsbibliothek Wien

Wohnungslose Frauen im Haus Gänsbachergasse

Löffler, Karin (2008) Wohnungslose Frauen im Haus Gänsbachergasse.
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Girtler, Roland

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (773Kb)
DOI: 10.25365/thesis.2817
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30012.81260.306163-4

Link zu u:search

Abstract in German

Die vorliegende Arbeit gewährt Einblick in das Übergangswohnheim HG7 (Haus Gänsbachergasse), welches eines der Häuser von „wieder wohnen“ (Betreute Unterkünfte für wohnungslose Menschen gemeinnützige GmbH) ist. Es handelt sich um eine Beschreibung des Teams im Haus Gänsbachergasse, wobei der Blick für wohnungslose Frauen geschärft werden soll. Was treibt Frauen in die Wohnungslosigkeit? Faktoren wie Gewalt, Sucht/Prostitution und daraus resultierende Erkrankungen, können eine Rolle spielen. Der Methodenteil gibt die Gespräche mit vier Frauen wieder, die das Haus Gänsbachergasse durch den dortigen Aufenthalt gut kennen. Abgerundet wird die Arbeit durch einen Blick in die Zukunft. Eine Projektidee für eine neues, spezielles Übergangswohnheim für Frauen, würde da meines Erachtens noch anstehen und drogenerfahrenen Frauen, Unterkunft bieten. Es sind jene Frauen damit gemeint, die oftmals im Prostituiertenmilieu zu finden sind. Diese Frauen könnten sich dann im für sie geschaffenen Wohnheim, in Ruhe neu orientieren und ihr Leben in andere Bahnen lenken. Die Wiener Wohnungslosenhilfe muß verstärkt ´weibliche – oft versteckte – Obdachlosigkeit´ sichtbar machen, damit vielen Frauen Partnerschaften erspart bleiben, die entwürdigend sind und physisch und psychisch krank machen. Weibliche Lebenszusammenhänge sind zu hinterfragen, selbstverantwortliches Handeln soll gestärkt werden.

Schlagwörter in Deutsch

Wohnungslosigkeit / Frauen

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Löffler, Karin
Title: Wohnungslose Frauen im Haus Gänsbachergasse
Umfangsangabe: 108 S. : Kt.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2008
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Girtler, Roland
Assessor: Girtler, Roland
Classification: 71 Soziologie > 71.33 Frau
71 Soziologie > 71.68 Sozial Schwache
AC Number: AC07139913
Item ID: 2817
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)