Universitätsbibliothek Wien

Wahrgenommene soziale Unterstützung und possttraumatische Folgestörungen nach Missbrauch durch TäterInnen aus der katholischen Kirche

Butollo, Maria Asisa (2013) Wahrgenommene soziale Unterstützung und possttraumatische Folgestörungen nach Missbrauch durch TäterInnen aus der katholischen Kirche.
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Psychologie
BetreuerIn: Lueger-Schuster, Brigitte
Gesperrt bis: 15 May 2018

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (6Mb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29848.65720.112564-8
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29848.65720.112564-8

Link zu u:search

Abstract in German

Soziale Unterstützung hilft schwere Erlebnisse und Erfahrungen zu bewältigen und trägt zu psychischem Wohlbefinden bei. Diese Diplomarbeit widmet sich Fragen die sich darauf beziehen, in welchem Ausmaß und in welcher Art wahrgenommene soziale Unterstützung (WSU) den Betroffenen von sexualisiertem, physischem und psychischen Missbrauch durch TäterInnen innerhalb der katholischen Kirche in Österreich (n=185) geholfen hat. Die Betroffenen gaben auf dem für die Diplomarbeit erstellten „WSU-Fragebogen“ an, wie sehr sie sich in der Vergangenheit unterstützt fühlten und heute und wie sie sich heute unterstützt fühlen. Diese Daten wurden mit den Ergebnissen des Brief-Symptom-Inventory (Franke, 2000) und der PCL-C (Weathers, Litz, Herman, Huska, & Keane, 1993) in Zusammenhang gestellt. Somit konnten generalisierende Aussagen über die Funktion der wahrgenommenen sozialen Unterstützung in den Bereichen wahrgenommene emotionale Unterstützung, wahrgenommene praktische Unterstützung und wahrgenommene soziale Integration gemacht werden und deren Zusammenhang mit Gesundheit betrachtet werden. Diese Bereiche wurden über verschiedene Zeitpunkte, vor den Missbrauchs-/Gewalterlebnissen, in den Wochen nach den Missbrauchs-/Gewalterlebnissen und heute, erfragt. Die Ergebnisse zeigen einen starken Zusammenhang zwischen der WSU zum heutigen Zeitpunkt und psychischer Belastung (Cohen ´s d = 1.03) sowie Traumasymptomatik (Cohen´s d = -.953) und, dass je mehr wahrgenommene soziale Unterstützung nach den Missbrauchs-/Gewalterfahrungen vorhanden war, desto weniger Traumasymptome (d = 0,44) in der heutigen Zeit bestehen.

Schlagwörter in Deutsch

wahrgenommene soziale Unterstützung / Posttraumatische Belastungsstörung / Missbrauch / emotionale Unterstützung / soziale Integration / praktische Unterstützung

Schlagwörter in Englisch

perceived social support / posttraumatic stress disorder / assault / emotional support / social integration / practical support

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Butollo, Maria Asisa
Title: Wahrgenommene soziale Unterstützung und possttraumatische Folgestörungen nach Missbrauch durch TäterInnen aus der katholischen Kirche
Umfangsangabe: 117 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Psychologie
Publication year: 2013
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Lueger-Schuster, Brigitte
Assessor: Lueger-Schuster, Brigitte
Classification: 77 Psychologie > 77.84 Krisenbewältigung
77 Psychologie > 77.63 Soziale Interaktion, Soziale Beziehungen
77 Psychologie > 77.71 Behandlung, Rehabilitation: Allgemeines
AC Number: AC10854664
Item ID: 28168
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)