Universitätsbibliothek Wien

Flavius Eugenius

Potz, Andrea (2013) Flavius Eugenius.
Diplomarbeit, University of Vienna. Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Palme, Bernhard
Keine Volltext-Freigabe durch VerfasserIn.

[img] PDF-File - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29768.64588.534862-2

Link zu u:search

Abstract in German

In der Kette der Ereignisse, welche zum Niedergang/zur Transformation der römischen Welt führten, spielen die Geschehnisse am Ende des 4. Jahrhunderts traditionell eine besondere Rolle, brachten sie doch das Auseinanderbrechen des Imperium Romanum in seine östliche und westliche Hälfte. Der Sieg des Theodosius über den westlichen Usurpator Eugenius hatte eine Teilung des Reiches unter den Söhnen des Theodosius im Jahre 395 zur Folge, die sich schließlich als endgültig erweisen sollte. Die Ereignisse dieser Jahre erhielten damit im Nachhinein eine reichsgeschichtliche Bedeutung, welche in ihrer ganzen Tragweite den Zeitgenossen verborgen bleiben musste. Ziel dieser Arbeit ist es, die Vorgeschichte dazu anhand der Person des Flavius Eugenius darzustellen, deren Wahrnehmung in der Forschung durchaus unterschiedlich ausgefallen ist. Eingebettet in die allgemeine Forschungsdiskussion zeigt sich in der konkreten Bewertung der Ereignisse um die Usurpation des Eugenius eine Bandbreite von Bewertungen, die im Sieg des Theodosius entweder „die letzte Erhebung des Heidentums im Westen“ und den „letzten Religionskrieg der Spätantike“ sieht oder aber schlicht das Niederringen eines Usurpators durch den legitimen Kaiser und damit kein einmaliges Ereignis. Der erste Teil der Arbeit widmet sich der Darstellung und Auseinandersetzung mit den einschlägigen Quellen, gefolgt von der politischen Geschichte. Ein besonderer Augenmert liegt dabei auf dem religionsgeschichtlichen Hintergrund sowie der Person des Nicomachus Flavianus, einem der letzten großen paganen römischen Senatoren. Den Abschluss findet die Arbeit schließlich – passend für die römische Geschichte – in der Schlacht am Frigidus.

Schlagwörter in Deutsch

Flavius Eugenius / Theodosius / Nicomachus Flavianus / Schlacht am Frigidus / Usurpator

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Potz, Andrea
Title: Flavius Eugenius
Subtitle: ein Usurpator im Brennpunkt einer Wende?
Umfangsangabe: 124 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Publication year: 2013
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Palme, Bernhard
Assessor: Palme, Bernhard
Classification: 15 Geschichte > 15.25 Alte Geschichte
15 Geschichte > 15.28 Römisches Reich
AC Number: AC10787182
Item ID: 26393
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)