Universitätsbibliothek Wien

H. C. Artmann und die Romantik

Dirmhirn, Clemens (2013) H. C. Artmann und die Romantik.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Rohrwasser, Michael

[img]
Preview
PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (822Kb)
DOI: 10.25365/thesis.26232
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29826.07905.844254-4

Link zu u:search

Abstract in German

Angeregt durch Artmanns Selbstverortung in der Romantik steht in dieser Arbeit seine Ästhetik im Zentrum, die mit Poetiken der deutschen Romantik in Beziehung gesetzt wird. Das Erkenntnisinteresse richtet sich darauf Analogien, aber auch Unterschiede in Verwendung und Konzeption poetischer Grundfiguren herauszuarbeiten. Diese Grundfiguren wurden in der vorangestellten Auseinandersetzung mit dem Begriff der Romantik gewonnen und umfassen die Theorie der Immagination/Weltsetzungen, Autonomie, Vermischung der Gattungen -- Vermischung der Töne, das Fragment, Transzendentalpoesie -- Poetische Selbstreflexion sowie die Abkehr von der formalen Logik. Während diese Figuren bei Artmann zunächst jeweils mit Textstellen aus seiner Lyrik und Prosa belegt werden, liegt in der daran anschließenden Analyse seines Gedichts landschaft 15 ihre Vielfältigkeit und ihr Zusammenspiel im Fokus. Ebenfalls eingegangen wird auf Charakteristika der intertextuellen Bezüge seiner Texte zu solchen der Romantik, wobei ein knapper Überblick zu unterschiedlichen Spielarten von Intertextualität gegeben wird. Diese Arbeit versteht sich als Beitrag zur Erschließung literaturgeschichtlicher und ästhetischer Voraussetzungen für das Werk H. C. Artmanns.

Schlagwörter in Deutsch

H. C. Artmann / Romantik / Ästhetik / Intertextualität

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Dirmhirn, Clemens
Title: H. C. Artmann und die Romantik
Umfangsangabe: 97 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Publication year: 2013
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Rohrwasser, Michael
Assessor: Rohrwasser, Michael
Classification: 10 Geisteswissenschaften allgemein > 10.00 Geisteswissenschaften allgemein: Allgemeines
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.03 Theorie und Methoden der Sprach- und Literaturwissenschaft
08 Philosophie > 08.41 Ästhetik
AC Number: AC10748261
Item ID: 26232
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)