Universitätsbibliothek Wien

Julius von Schlosser und "Die Kunstliteratur"

Weiss, Johannes (2012) Julius von Schlosser und "Die Kunstliteratur".
Diplomarbeit, Universität Wien. Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Schütze, Sebastian

[img]
Vorschau
PDF-Dokument
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (2540Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29706.50382.661370-7
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29706.50382.661370-7

Link zu u:search

Abstract in Deutsch

Zunächst Direktor am Kunsthistorischen Museum wechselte Julius von Schlosser (1866-1938) 1922 als Vorstand an das Kunsthistorische Institut der Universität Wien. Schlosser ist vornehmlich durch die Erschließung neuen Quellenmaterials für das Fach von großer Bedeutung. Vor allem durch sein 1924 erschienenes Buch "Die Kunstliteratur. Ein Handbuch zur Quellenkunde der Kunstgeschichte". Letzterer hat sich die vorliegende Arbeit auf Grundlage noch nicht aufgearbeitetn Quellenmaterials im Nachlass des Autors am Archiv des Instituts für Kunstgeschichte Wien verschrieben. Anhand dieses Materials soll die Vor- und die Entstehungsgeschichte in neuem Licht aufgearbeitet werden um einen neuen Kontext herstellen zu können. Ziel soll es sein, die Basis der rund um die "Kunstliteratur" geisteswissenschaftlich geführten Diskussionen zu erweitern.

Schlagwörter in Deutsch

Julius von Schlosser / Wiener Schule der Kunstgeschichte / Kunstliteratur

Abstract in Englisch

At first Director at the Kunsthistorisches Museum Wien, in 1922 Julius von Schlosser (1866-1938) moved as the Board of the Institute of Art History, University of Vienna. Schlosser is primarily through the development of new source material for the subject of great importance. Primarily for his 1924 book, "The Art of Literature. A guide to source study of art history." The latter, the present work has prescribed based on not known source material in the estate of the author at the Archive of the Institute of Art History in Vienna. With this material to the pros and the legislative history are processed in a new light to be able to produce a new context. The aim should be to expand the base around the "art books" humanities discussions.

Schlagwörter in Englisch

Julius von Schlosser / Vienna School of Art History / art literature

Dokumentenart: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
AutorIn: Weiss, Johannes
Titel: Julius von Schlosser und "Die Kunstliteratur"
Umfangsangabe: 102 S. : Ill.
Institution: Universität Wien
Fakultät: Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Publikationsjahr: 2012
Sprache: ger ... Deutsch
BetreuerIn: Schütze, Sebastian
BeurteilerIn: Schütze, Sebastian
Klassifikation: 20 Kunstwissenschaften > 20.01 Geschichte der Kunstwissenschaften
20 Kunstwissenschaften > 20.06 Kunstphilosophie, Kunsttheorie
20 Kunstwissenschaften > 20.07 Kunstkritik, Kunstinterpretation
20 Kunstwissenschaften > 20.28 Literatur
AC-Nummer: AC10736394
Dokumenten-ID: 25357
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen) Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen)