Universitätsbibliothek Wien

Die Eroberung Sibiriens im globalen Kontext

Pausz, Clemens (2008) Die Eroberung Sibiriens im globalen Kontext.
Diplomarbeit, University of Vienna. Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Kappeler, Andreas

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (680Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29261.10942.676159-6
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29261.10942.676159-6

Link zu u:search

Abstract in German

Die Inbesitznahme Sibiriens stellt einen Meilenstein in der Geschichte Russlands dar und lieferte wesentliche materielle Voraussetzungen für die russische Großmachtspolitik in den kommenden Jahrhunderten. Die russische Eroberung des Khanats Sibir’ verlief weitgehend zeitgleich mit den kolonialen Unternehmungen der westeuropäischen Mächte im 16. und 17. Jahrhundert. Der Beginn der Expansion nach Sibirien wurde ebenso wie die Erschließung Amerikas zu einem großen Teil vom Staat an private Unternehmer übertragen, die ihrerseits die eigentlichen Eroberer anheuerten. In Russland spielte die Kaufmannsfamilie der Stroganovs für Iwan IV. und die Erschließung Sibiriens eine ähnliche Rolle, wie die Augsburger Welser für Karl V. und den Norden Südamerikas. In der vorliegenden Arbeit wird gezeigt, dass die Zaren bei der Expansion nach Osten keinen spezifisch russischen Sonderweg beschritten haben. Vielmehr bewegt sich die von Russland in Sibirien gewählte Vorgangsweise im Rahmen der Expansionsstrategien, wie sie von den westeuropäischen Staaten in Amerika und Asien verfolgt wurden.

Schlagwörter in Deutsch

Sibirien / Russland / Spanien / Zeitalter der Entdeckungen

Schlagwörter in Englisch

Siberia / Russia / Spain / age of discoveries

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Pausz, Clemens
Title: Die Eroberung Sibiriens im globalen Kontext
Umfangsangabe: 106 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Publication year: 2008
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Kappeler, Andreas
Assessor: Kappeler, Andreas
Classification: 15 Geschichte > 15.22 Geschichte der Entdeckungen
AC Number: AC07086088
Item ID: 2490
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)