Universitätsbibliothek Wien

Native North American literature in the EFL classroom

Kirchner, Angela Verena (2012) Native North American literature in the EFL classroom.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Reichl, Susanne

[img]
Preview
PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (6Mb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30233.62842.115570-6
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30233.62842.115570-6

Link zu u:search

Abstract in English

Caused by increasing globalization worldwide humanity has to adapt to new world trends. People have to be educated, from childhood onwards, to become human beings that are able to live and survive in a fast-moving and developing world. For this purpose, educational concepts such as Global Education and Intercultural Learning were developed. In the focus of this diploma thesis lies Intercultural Learning which aims at intercultural communication and at sensitizing people for other cultures. It tries to encourage people to encounter people who have different backgrounds with an unbiased and positive attitude. One needs to try to look at the world out of other people’s perspective. The diploma thesis at hand tries to foster all these elements in the EFL classroom by using exemplary cultures (native North American ones in this case) as represented in selected literature. For this purpose 3 texts have been analyzed and 3 lesson plans, which suggest ways of how to work with the respective text in the EFL classroom, have been developed for every text.

Schlagwörter in Englisch

globalization / global education / intercultural learning / EFL classroom / culture(s) / perspective(s) / native North American literature / Thomas King / Sherman Alexie / Maria Campbell

Abstract in German

Aufgrund der zunehmenden Globalisierung unserer Welt muss sich die Menschheit an neue Gegebenheiten anpassen. Um dies zu erreichen, müssen sie schon von Kindesbeinen an zu Erdenbürgern erzogen werden, die in dieser schnelllebigen und schnellentwickelnden Welt leben und überleben können. Dazu wurden Unterrichtskonzepte wie Globales Lernen sowie Interkulturelles Lernen entwickelt. Interkulturelles Lernen, im Hauptfokus dieser Diplomarbeit, zielt auf interkulturelle Verständigung ab, versucht Menschen für andere Kulturen zu sensibilisieren und sie dazu aufzufordern, Menschen anderen Hintergrunds unvoreingenommen und positiv gegenüberzutreten. Weiters soll man versuchen, die Welt auch aus anderen Perspektiven zu beleuchten. Die vorliegende Diplomarbeit versucht all dies im Englischunterricht anhand von Beispielkulturen, in diesem Falle, indigene Kulturen Nordamerikas, in englischsprachiger Literatur zu erreichen und zu fördern. Dazu finden sich zu jedem von jeweils 3 Texten umfassende Analysen sowie 3 Unterrichtspläne, die vorschlagen, wie man mit dem jeweiligen Text im Unterricht arbeiten kann.

Schlagwörter in Deutsch

Globalisierung / Globales Lernen / Interkulturelles Lernen / Englischunterricht / Kultur(en) / Perspektive(n) / indigene Literatur Nordamerikas / Thomas King / Sherman Alexie / Maria Campbell

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Kirchner, Angela Verena
Title: Native North American literature in the EFL classroom
Umfangsangabe: 151 S. : Ill., graph. Darst.
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Publication year: 2012
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Reichl, Susanne
Assessor: Reichl, Susanne
Classification: 17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.41 Sprachdidaktik
AC Number: AC10686092
Item ID: 21442
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)