Universitätsbibliothek Wien

Casuals - eine Subkultur des Fußballs und ihr Stil

Van den Nest, Emanuel (2012) Casuals - eine Subkultur des Fußballs und ihr Stil.
Masterarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Breckner, Roswitha

[img]
Preview
PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (1730Kb)
DOI: 10.25365/thesis.21364
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30345.34657.133564-3

Link zu u:search

Abstract in German

Eine Gruppe jugendlicher männlicher Fußballfans Großbritanniens der 1970er und 80er Jahre – genannt Casuals – habe ich in meiner Masterarbeit zum Thema gemacht und dabei die Frage nach der visuellen Inszenierung durch den Modestil gestellt. Deshalb ist ein Teil meiner Untersuchung dem visuellen Zugang der Analyse von Bildern im Kontext der Casuals gefolgt, um so den Aspekt der modischen Inszenierung besser untersuchen zu können. Der andere Teil meiner Untersuchung ist theoretisch erfolgt. Die Theorien der Cultural Studies und von Georg Simmel haben mir geholfen die Casuals als Subkultur und so auch die Funktion ihres Modestils zu verstehen. Daran anknüpfend hat mir anschließend Phil Thorntons Buch einen detaillierteren Blick in die Lebenswelt der Casuals und ihres Modestils gewährt. Ich bin in meiner Arbeit zu dem Ergebnis gekommen, dass die Casuals ihren Modestil von Ikonen der populärkulturellen Bereiche des Sports, der Musik und auf den Reisen im Zuge von Fußballspielen in Europa aufgeschnappt haben. Die teure Markenkleidung als Teil dieses Stils haben die Casuals geraubt und damit die Unmöglichkeit zum Ausdruck gebracht sich diese Kleidung zu leisten. Dadurch haben sie nicht nur versucht ihren niedrigen soziale Status zu kompensieren und sich der Zuschreibung zu ihrem Milieu der Arbeiterklasse widersetzen, sondern ebenso eine gesellschaftliche Barriere durchbrochen. Abgegrenzt haben sie sich dadurch auch von anders gekleideten Fußballfans, mit denen sie sich durch ihre Inszenierung und gewaltsame Auseinandersetzungen gemessen haben. Als gewalttätige Fans haben sie sich außerdem gegenüber der Polizei unkenntlich gemacht.

Schlagwörter in Deutsch

Visuelle Inszenierung / Stil / Subkultur / Jugendkultur / Fußballfankultur

Abstract in English

In my master's thesis, I have investigated juvenile male Football fans in Great Britain of the 1970s and 80s named Casuals. My research focused on the question of the style they adopted and how they presented themselves visually. So one part of my research followed a visual approach of analysing pictures in connection with the Casuals, to get closer to the aspect of visual presenting. In the other part I followed the theories of the Cultural Studies, which helped me to understand the group as a subculture and the function of their style. Linked to that, the book of Phil Thornton helped me to understand the cultural environment and the meaning of their style in a more detailed way. The theory about the relevance of fashion in society by Georg Simmel also explained aspects that made the view on the Casuals and their presenting through fashion clearer. In my thesis I came to the result, that the Casuals adopted their style of the idols of the pop cultural areas of sport, music and in the course of journeys to football matches through Europe. They robbed their expensive brand name clothes, which were part of this style, and so expressed their inability to buy such clothes. Trough that, they not only tried to compensate their low social status and to resist against the classification as members of the working class, they also offended against social rules. Additionally they made a distinction to other dressed football fans, with whom they competed by presenting themselves as superior and through physical violence. As violent fans they had also the intention to make themselves irrecognizable to the police.

Schlagwörter in Englisch

Visual presenting / style / subculture / youth culture / football fan culture

Item Type: Hochschulschrift (Masterarbeit)
Author: Van den Nest, Emanuel
Title: Casuals - eine Subkultur des Fußballs und ihr Stil
Umfangsangabe: 117 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2012
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Breckner, Roswitha
Assessor: Breckner, Roswitha
Classification: 71 Soziologie > 71.59 Kultursoziologie: Sonstiges
71 Soziologie > 71.13 Soziales Milieu
AC Number: AC09598783
Item ID: 21364
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)