Universitätsbibliothek Wien

Perspektiven kommunaler Gesundheitsförderung für ältere Menschen

Schmidt-Mucker, Hermine Elisabeth (2012) Perspektiven kommunaler Gesundheitsförderung für ältere Menschen.
Masterarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Dür, Wolfgang

[img]
Preview
PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (4Mb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29993.87614.442469-2
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29993.87614.442469-2

Link zu u:search

Abstract in German

Gesundheit ist ein Grundrecht aller Menschen. Im Jahr 1986 wurden in der Ottawa Charta der WHO die Regierungen der Länder mit der Gestaltung einer gesundheitsgerechten Lebenswelt beauftragt. In den kommenden Jahrzehnten werden unter anderem auf Grund der demografischen Entwicklung unserer Gesellschaft weltweit soziale und ökonomische Konflikte prognostiziert. Sie erfordern zeitnahe sozialpolitische Entscheidungen. In der vorliegenden Arbeit wird kommunale Gesundheitsförderung für ältere Menschen als praxisnaher Lösungsansatz herausgestellt. Nach der theoretischen Verortung, die Handlungs- und Alternstheorien, Salutogenese nach Antonovsky und Settings-Ansatz berücksichtigt, erfolgte eine breit angelegte qualitative Untersuchung nach den Maximen interpretativer Sozialforschung.

Schlagwörter in Deutsch

Kommunale Gesundheitsförderung / Gesundheitsförderung für ältere Menschen / ältere Generation / Setting-Approach / Public Health / New Public Management / Salutognese

Item Type: Hochschulschrift (Masterarbeit)
Author: Schmidt-Mucker, Hermine Elisabeth
Title: Perspektiven kommunaler Gesundheitsförderung für ältere Menschen
Subtitle: eine qualitative Untersuchung in österreichischen Gemeinden
Umfangsangabe: 128 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2012
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Dür, Wolfgang
Assessor: Dür, Wolfgang
Classification: 71 Soziologie > 71.80 Sozialpolitik: Allgemeines
AC Number: AC09437527
Item ID: 21019
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)