Universitätsbibliothek Wien

Eingeschult und ausgeträumt

Haider, Roselies (2012) Eingeschult und ausgeträumt.
Masterarbeit, Universität Wien. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Sauer, Birgit

[img]
Vorschau
PDF-Dokument
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (518Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30151.32091.397769-4
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30151.32091.397769-4

Link zu u:search

Abstract in Deutsch

Die vorliegende Arbeit geht von einer radikalen Infragestellung der Institution Schule aus. Dabei werden kapitalismuskritische, staatskritische und patriarchatskritische Ansätze dargestellt und analysiert. Schule wird darin als ein Ort verstanden, der Lernen eher verhindert, als es zu fördern und der davon bestimmt ist, nicht den Interessen der Schüler_innen zu folgen. Wichtige Auseinandersetzungen in diesem Zusammenhang stellen die Arbeiten von Antonio Gramsci zu Bildung und Erziehung, die Ansätze zu radikaler Schulkritik in den 1970er Jahren, und die Beiträge feministischer Kritik zum Thema Schule dar. Diese drei Schwerpunktthemen werden in dieser Arbeit zusammengeführt. Aus einem feministischen und libertären Blickwinkel geht die feministische Schulkritik zum Teil nicht weit genug und so könnte die radikale Schulkritik um Aspekte aus der feministischen Forschung ergänzt werden.

Schlagwörter in Deutsch

Schule / kritisch / radikal / feministisch / Alternativschule

Schlagwörter in Englisch

school / critical / radical / feminist / alternativ school

Dokumentenart: Hochschulschrift (Masterarbeit)
AutorIn: Haider, Roselies
Titel: Eingeschult und ausgeträumt
Untertitel: eine kapitalismuskritische, staatskritische und patriarchatskritische Analyse der Institution Schule
Umfangsangabe: 99 S.
Institution: Universität Wien
Fakultät: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publikationsjahr: 2012
Sprache: ger ... Deutsch
BetreuerIn: Sauer, Birgit
BeurteilerIn: Sauer, Birgit
Klassifikation: 81 Bildungswesen > 81.70 Bildungssysteme, Bildungsinstitutionen: Allgemeines
80 Pädagogik > 80.36 Erziehung und Gesellschaft
AC-Nummer: AC09429552
Dokumenten-ID: 21014
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen) Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen)