Universitätsbibliothek Wien

Gesundheitsbezogene Lebensqualität älterer Menschen

Schubert, Renate (2012) Gesundheitsbezogene Lebensqualität älterer Menschen.
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Kolland, Franz
Keine Volltext-Freigabe durch VerfasserIn.

[img] PDF-File - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30283.39270.685662-2

Link zu u:search

Abstract in German

Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit der gesundheitsbezogenen Lebensqualität von Personen, die 65 Jahre und älter sind. Zunächst wird versucht die Entstehung von Gesundheit anhand ausgewählter Modelle zu beschreiben. In einem nächsten Schritt erfolgt eine Definition des Konstrukts „gesundheitsbezogene Lebensqualität“, um es in weiterer Folge empirisch erfassen zu können. Als Datengrundlage dient der SHARE-Datensatz (Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe). Ein besonderes Augenmerk stellt bei der empirischen Untersuchung der Einfluss der Schulbildung einer in Österreich lebenden Person auf ihre gesundheitsbezogene Lebensqualität dar. Im Rahmen der durchgeführten Regressionsanalyse (Modell zur gesundheitsbezogenen Lebensqualität) kann die Aussage, dass der Bildungsabschluss einer Person auf die subjektive Wahrnehmung der Gesundheit wirkt, nicht bestätigt werden. In der Auswertung der einzelnen Daten konnte ein Einfluss von Schulbildung auf den Gesundheitszustand (psychischen und physischen), auf die subjektive Wahrnehmung dessen und auf das Gesundheitsverhalten festgestellt werden. Veränderungen im Bildungssystem sind als ein Teil anzusehen, um die gesundheitliche Ungleichheit in Österreich zu verringern.

Schlagwörter in Deutsch

Alter / Bildung / Lebensqualität /Gesundheit

Abstract in English

This diploma thesis deals with the concept of health-related quality of life of people at the age of 65 years and older. At first the development of health according to selected models will be explained. In a further step the construct of health-related quality of life will be theoretically defined to examine afterwards the related empirical analysis. The data for this analysis is based on the SHARE data (Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe). The empirical analysis is focusing on the impact of the level of education of Austrian respondents on their health-related quality of life. According to the result of the realized regression analysis (model of health-related life quality) the following hypothesis cannot be confirmed: the level of education has a significant influence on the perception of the own health. However, the further results of the detailed data analysis prove a significant impact of the level of education on the following criteria: psychical and physical health status, the perception of the health status and health behavior. Changes within the educational system of Austria are being recommended as one possibility to reduce health-related inequalities in Austria.

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Schubert, Renate
Title: Gesundheitsbezogene Lebensqualität älterer Menschen
Subtitle: eine empirische Untersuchung zum Einfluss von Schulbildung auf die gesundheitsbezogene Lebensqualität anhand der SHARE-Daten
Umfangsangabe: 119 S. : graph. Darst.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2012
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Kolland, Franz
Assessor: Kolland, Franz
Classification: 71 Soziologie > 71.36 Alterssoziologie
AC Number: AC09042047
Item ID: 20020
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)