Universitätsbibliothek Wien

Status: Wer bin ich?

Mauser, Christina (2012) Status: Wer bin ich?
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Weiss, Hildegard
Keine Volltext-Freigabe durch VerfasserIn.

[img] PDF-File - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29219.81727.263464-2

Link zu u:search

Abstract in German

Die vorliegende empirische Arbeit widmet sich den Fragen wie sich Selbstdarstellung und Identität auf Social Network Plattformen vollzieht und wie Social Network Seiten genutzt werden. Des Weiteren geht es, darum herauszufinden, wie sich dies folglich auf die Selbstdarstellung und die Identität eines Nutzers auswirkt und welche Rolle dabei die vermuteten Erwartungen anderer Nutzer spielen. Es wird versucht dabei eine Brücke zu schlagen zwischen Goffmans Theorie des Theaterspielens, den sozialwissenschaftlichen Ausführungen zu Selbstdarstellung und Identität und dem relativ neuen Trend des Social Netwokings, sowie dem dabei notwendigen Identitätsmanagement der einzelnen Nutzers. Analysiert wurden diese theoretischen Ansätze mittels Online-Erhebung. Ein zentrales Ergebnis dabei ist, dass der Selbstdarstellung auf Social Network Plattformen gewisser Beitrag für die Bildung von Identität(en) zugeschrieben werden kann, wobei Social Network Seiten dabei eine unterstützende Funktion einnehmen. Denn der Nutzer kommt beim Gestalten seines Profils nicht umhin sich mit den Fragen „Wer bin ich und wer möchte ich sein?“ auseinander zu setzten. Allerdings kann/können bei der Mehrheit der Nutzer die Identität(en), die bei Social Network Seiten zu Stande kommt/kommen, und die realweltliche(n) Identität(en) nicht voneinander los gelöst betrachtet werden. Des Weiteren nimmt die soziale Identität Social Networking Seiten einen wichtigen Punkt ein, da es sich nun einmal um ein soziales Netzwerk handelt, in das der Nutzer eingebettet ist bzw. wird. Der Nutzer ist daher mehr oder weniger gezwungen Impressionmanagement zu betreiben.

Schlagwörter in Deutsch

Identität / Selbstdarstellung / Internet / Social Network Seiten / facebook

Abstract in English

The existing paper attends to the questions, how the selfpresentation and the identity take place at social network platforms and how this platforms are used. Furthermore the questions are, how this takes place in the selfpresentation and the identity of the user and which role the hypothesized expectations of other users play. The attempt of this paper is to build a bridge between Gofman’s theory about playing theater, the socioscientific specifications of selfpresentation and identity and the new trend of social networking, as well as the necessary Identitymanagement of the several users. The theoretical approachs were analyzed by online investigation. As a central result of the analysis, selfpresentation on social network sites makes a certain contribution for building identity(s), whereat social network sites have a supportive function. Because the user has to ask himself “Who am I and which person do i want to be?”. However the identity(s) of the most users from social network sites and the real-life identity(s) can not be seperated from each other. Furthermore the social identity is an important point, because in the whole a social network platform is also a social network, in which the user takes place. So the user is more or less forced to practice Impressionmanagement.

Schlagwörter in Englisch

Identity / Selfpresentation / Internet / Social Netwirk Sites / facebook

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Mauser, Christina
Title: Status: Wer bin ich?
Subtitle: dentität und Selbstdarstellung am Beispiel der Social Network Plattform facebook
Umfangsangabe: 127 S. : graph. Darst.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2012
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Weiss, Hildegard
Assessor: Weiss, Hildegard
Classification: 70 Sozialwissenschaften allgemein > 70.99 Sozialwissenschaften allgemein: Sonstiges
71 Soziologie > 71.00 Soziologie: Allgemeines
77 Psychologie > 77.60 Sozialpsychologie: Allgemeines
AC Number: AC09034889
Item ID: 19912
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)