Universitätsbibliothek Wien

Unterschiede in der allgemeinen Lebensqualität und den Bereichszufriedenheiten von Personen mit und ohne Kinder

Bleyer, Anna (2012) Unterschiede in der allgemeinen Lebensqualität und den Bereichszufriedenheiten von Personen mit und ohne Kinder.
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Schulz, Wolfgang

[img]
Preview
PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (698Kb)
DOI: 10.25365/thesis.19862
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30259.63389.194665-8

Link zu u:search

Abstract in German

Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Einfluss von Elternschaft und Kinderlosigkeit auf die subjektive Lebensqualität der Österreicherinnen und Österreicher. Die Untersuchung basiert auf einer eigens für diese Arbeit zwischen 2008 und 2010 durchgeführten Studie, bei der 865 Frauen und 324 Männer mittels eines Online-Fragebogens (n = 1189) bzw. eines gedruckten Fragebogens (n = 199) befragt wurden. Im Rahmen dieser Befragung wurde eine Reihe möglicher Einflussfaktoren, wie Familienstand, Einkommen, wahrgenommene Unterstützung, persönliche Einstellungen etc. untersucht und mit Hilfe von Kreuztabellierungen ermittelt, inwieweit diese Auswirkungen darauf haben, ob die subjektive Lebensqualität der befragten Personen mit Kindern höher, gleich hoch oder niedriger ist, als ohne Kinder. Außerdem wurden Unterschiede zwischen Eltern und Personen ohne Kinder hinsichtlich der Zufriedenheit mit bestimmten Aspekten und Teilbereichen des Lebens untersucht. Mit Hilfe von Regressionsanalysen wurde erforscht, wie sich die Zufriedenheit mit unterschiedlichen Lebensbereichen auf die subjektive Lebensqualität der befragten Eltern und Kinderlosen auswirkt. Als wichtigste Ergebnisse lassen sich zusammenfassen, dass es 1) Bevölkerungsgruppen gibt, für die sich durch Elternschaft bedingte signifikante Unterschiede in der subjektiven Lebensqualität ergeben, 2) dass sich Eltern und Personen ohne Kinder darin unterscheiden, wie zufrieden sie mit den untersuchten Lebensbereichen sind und welche Lebensbereiche für ihre subjektive Lebensqualität am wichtigsten sind, und 3) dass sich viele Zusammenhänge in diesem Bereich der Forschung für Männer und Frauen so unterschiedlich darstellen, dass das Geschlecht in zukünftigen Analysen zum Einfluss von Elternschaft auf subjektive Lebensqualität auf jeden Fall miteinbezogen werden sollte.

Schlagwörter in Deutsch

Lebensqualität / Elternschaft / Kinder / Familie / Bereichszufriedenheiten

Abstract in English

The purpose of this paper was to discover if parenthood or childlessness has any effect on the subjective quality of life of the Austrian population. The analysis was based on a study conducted between 2008 and 2010, where 865 women and 324 men answered either an online questionnaire (n = 1189) or a printed version of the same questionnaire (n = 199). In this study the influence of factors like marital status, household income, perceived support from family, friends and the legal system and attitudes, etc. on the relationship between parenthood and subjective quality of life was examined using crosstabulations. Additional analysis explored the differences between parents and non-parents regarding their satisfaction with various domains of life. By means of regression analysis it was determined how much the satisfaction with specific life domains contributed to the subjective quality of life of parents and childless. The main research results were as follows: 1) there are different groups in society for which parenthood has a significant impact on their subjective quality of life 2) parents and people without children differ in regard to their satisfaction with various domains of life and how important those domains are for their attained level of quality of life 3) the results of the study showed how crucial it is to consider gender differences when analyzing the relationship between parenthood and subjective quality of life.

Schlagwörter in Englisch

quality of life / parenthood / children / family / domain satisfaction

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Bleyer, Anna
Title: Unterschiede in der allgemeinen Lebensqualität und den Bereichszufriedenheiten von Personen mit und ohne Kinder
Umfangsangabe: 121 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2012
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Schulz, Wolfgang
Assessor: Schulz, Wolfgang
Classification: 71 Soziologie > 71.21 Familie, Verwandtschaft
AC Number: AC09041908
Item ID: 19862
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)