Universitätsbibliothek Wien

„Beine statt Steine fördern“

Prinz-Fülöpova, Veronika (2012) „Beine statt Steine fördern“.
Dissertation, University of Vienna. Katholisch-Theologische Fakultät
BetreuerIn: Zulehner, Paul M.

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (3582Kb)
DOI: 10.25365/thesis.19723
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29400.99909.751365-7

Link zu u:search

Abstract in German

Während des kommunistischen Regimes in den Ländern Ost(Mittel)Europas wurden Christen und Christinnen im Bereich der Bildung benachteiligt. Vor allem die Theologie als wissenschaftliche Disziplin unterlag der kommunistischen Zensur. Das Erbe der jahrelangen Bildungsbenachteiligung ist heute noch in den jungen Re-formdemokratien spürbar. Als Antwort auf diese und aus Solidarität mit den Schwesterkirchen gründete Paul M. Zulehner gemeinsam mit Kardinal Franz König 1991 das Stipendienprogramm Pastorales Forum – Förderung der Kirche in Ost(Mittel)Europa. Die Förderung der „Beine statt Steine“ wurde zum programmatischen Motto: Durch Förderung von begabten Theologinnen und Theologen aus den postkommunistischen Ländern sollte die Theologie als Wissenschaft im diesem Raum rehabilitiert und erneuert werden. Die vorliegende Dissertation von Veronika Prinz-Fülöpová widmet sich der Ent-stehung und den bisherigen Initiativen des Förderungsvereines, sowie der pastoral-theologischen Motivation der Vereinstätigkeit. Das Hauptaugenmerk liegt jedoch bei Herausforderungen und Lernerfahrungen der bisherigen Stipendiatinnen und Stipendiaten, mit denen qualitative Interviews geführt worden sind. Die Studie be-antwortet, welche komplexen Prozesse die Studierenden während ihrer Stipendien-zeit in Wien durchmachen, ob die angestrebte Förderung der Kirche in Ost(Mittel)Europa möglich ist, und wie die Stipendientätigkeit optimiert werden kann.

Schlagwörter in Deutsch

Außenrand der Gesellschaft / Begegnung / Betreuer / Betreuerin / Betreuung / Bildungsbenachteiligung / Datenmaterial / Entwicklungsprozesse / Fördern / Förderung / Grounded Theory / Heimatländer / Herausforderungen / interkulturelles Lernen / Interviewdaten / Interviewpartner / Interviewpartnerinnen / Kirche / Kommunismus / Kommunisten / kommunistisches Regime / Leitfaden-Interviews / Lernerfahrungen / MAXQDA / Osteuropa

Abstract in English

During the communist era, Christians in the countries of Eastern (Middle) Eu-rope experienced severe educational disadvantages. In particular, theology as a scientific discipline was under the control of the communist states. The impact of such longstanding disadvantages can be noticed even today in the young, post-communist democracies. In response to this negative situation and in solidarity with the Church in the post-communist countries, Paul M. Zulehner and Cardinal Franz König established in 1991 the scholarship program, Pastorales Forum – Support of the Church in Eastern (Middle) Europe. The objective of this scholarship program is focused, not on supporting churches as buildings, but, rather, on supporting talented theologians from the post-communist countries who can become expert in the scientific discipline of theology. They will then be capable of rehabilitating and re-newing theological disciplines in these countries. The present dissertation of Veronika Prinz-Fülöpová is concerned with the origi-nal objectives as well as with the programmatic initiatives of the supporting organi-zations along with the pastoral-theological motivation of these activities. The focus will be on the challenges and lessons learned by scholars who have participated in the studies that have been underwritten by the scholarships, based on qualitative interviews with these scholars. The interviews and their summaries address the complexities experienced by the scholars during their scholarship period in Vienna. In addition, an analysis will be offered as to the possibility of the scholarship pro-gram’s achieving its intended objective of supporting the Church in Eastern (Middle) Europe. Finally, this issue will be addressed – how the scholarship program can be strengthened and expanded.

Item Type: Hochschulschrift (Dissertation)
Author: Prinz-Fülöpova, Veronika
Title: „Beine statt Steine fördern“
Subtitle: aus dem interkulturellen Erfahrungsschatz der Stipendiatinnen und Stipendiaten des Pastoralen Forums ; eine pastoraltheologische Studie
Umfangsangabe: 255 S. : Ill., graph. Darst.
Institution: University of Vienna
Faculty: Katholisch-Theologische Fakultät
Publication year: 2012
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Zulehner, Paul M.
Assessor: Zulehner, Paul M.
2. Assessor: Máté-Tóth, András
Classification: 11 Theologie, Religionswissenschaft > 11.70 Praktische Theologie: Allgemeines
AC Number: AC09423511
Item ID: 19723
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)