Universitätsbibliothek Wien

Zahlen als Zeugen

Kranebitter, Andreas (2012) Zahlen als Zeugen.
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Reinprecht, Christoph

[img]
Preview
PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (5Mb)
DOI: 10.25365/thesis.19397
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30116.32723.490653-2

Link zu u:search

Abstract in German

Soziologische Arbeiten spielen in der geschichtswissenschaftlich dominierten KZ-Forschung eine nicht unbedeutende Rolle, wenn auch umgekehrt die KZ-Forschung innerhalb der Soziologie als wissenschaftlicher Disziplin immer noch Randphänomen zu sein scheint. Die Basis der existierenden soziologischen Arbeiten bildet dabei der umfangreiche Fundus an autobiografischen Dokumenten ehemaliger KZ-Häftlinge, die Forschungsansätze verfahren aus diesem Grund qualitativ. In der KZ-Gedenkstätte Mauthausen werden seit einigen Jahren Datenbanken erstellt, die sich auf personenbezogene Quellen der SS-Lagerverwaltung beziehen, die im Falle des KZ Mauthausen in großer Zahl erhalten geblieben sind. Diese Quellen sind nicht unproblematisch und müssen dechiffriert werden, ermöglichen aber grundsätzlich die Anwendung quantitativer Verfahren. Die vorliegende Diplomarbeit setzt sich das Ziel, in Anknüpfung an soziologische Thesen in der Erinnerungsliteratur der KZ-Überlebenden ebenso wie in geschichts- und sozialwissenschaftlichen Werken statistische Verfahren anzuwenden, um zur soziologischen Diskussion der „Häftlingsgesellschaft“ der nationalsozialistischen Konzentrationslager beizutragen. Dabei wird gezeigt, dass statistische Methoden nicht nur hypothesenprüfend angewandt werden können, sondern insbesondere dort hypothesengenerierend Erkenntnisse liefern, wo wenige andere Quellen existieren und ausgewertet werden können – etwa in Bezug auf die Häftlingsgruppen der „kriminellen“ Häftlinge oder der sowjetischen Kriegsgefangenen im KZ Mauthausen-Gusen.

Schlagwörter in Deutsch

Mauthausen / Gusen / KZ / Konzentrationslager / Nationalsozialismus / Faschismus/ Häftlingsgesellschaft / Soziologie / Statistik / Sofsky

Schlagwörter in Englisch

Mauthausen / Gusen / Concentration Camp / Fascism / National Socialism / Sociology / Prisoners' Society / Sofsky

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Kranebitter, Andreas
Title: Zahlen als Zeugen
Subtitle: quantitative Analysen zur "Häftlingsgesellschaft" des KZ Mauthausen-Gausen
Umfangsangabe: 181 S. : graph. Darst.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2012
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Reinprecht, Christoph
Assessor: Reinprecht, Christoph
Classification: 70 Sozialwissenschaften allgemein > 70.00 Sozialwissenschaften allgemein: Allgemeines
70 Sozialwissenschaften allgemein > 70.01 Geschichte der Sozialwissenschaften
70 Sozialwissenschaften allgemein > 70.03 Methoden, Techniken und Organisation der sozialwissenschaftlichen Forschung
71 Soziologie > 71.01 Geschichte der Soziologie
71 Soziologie > 71.19 Sozialstruktur: Sonstiges
71 Soziologie > 71.40 Soziale Prozesse: Allgemeines
15 Geschichte > 15.24 Zweiter Weltkrieg
15 Geschichte > 15.37 Europäische Geschichte 1914-1945
15 Geschichte > 15.08 Sozialgeschichte
AC Number: AC10799012
Item ID: 19397
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)