Universitätsbibliothek Wien

Early English language learning

Staudinger, Sabrina (2012) Early English language learning.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Smit, Ute

[img]
Preview
PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (4Mb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29778.27559.153859-8
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29778.27559.153859-8

Link zu u:search

Abstract in German

Die vorliegende Diplomarbeit Early English Language Learning - A case study of picture book based storytelling at the Playschool Linz untersucht Prozesse und mögliche Auswirkungen des frühen Fremdsprachenlernens auf die kindliche kognitive sowie sprachliche Entwicklung und illustriert und analysiert den Gebrauch der englischen Fremdsprache von 17 österreichischen Kindergartenkindern der Deutsch/Englisch bilingualen Playschool in Linz die Fremdsprache Englisch benutzen. Dabei wurden die Kinder gebeten, die Bildergeschichte Ich bin die kleine Katze (Spanner 1981) individuell zu erzählen. Die Arbeit ist in sechs Teile gegliedert, wobei die ersten vier Teile den theoretischen Hintergrund bilden und die zwei weiteren Teile die empirische Studie und deren Ergebnisse beschreiben. Der theoretische Teil gibt einen Überblick über die Art, Auswirkungen und individuellen Verschiedenheiten des frühen Fremdsprachenlernens. Darüber hinaus wird auf die Aufgaben der Lehrer sowie auf die Position der Lernenden eingegangen. Die Theorie ist relevant für das Verstehen des frühen Fremdsprachenlernens im Zusammenhang mit seinen Auswirkungen auf das Sprachbewusstsein der jungen Lernenden. Des Weiteren werden Entwicklungen in Österreich im Bereich der frühkindlichen Förderung aufgezeigt. Ein zusätzliches Kapitel über Korpuslinguistik beschreibt die Vorgehensweise, die Stärken und Schwächen der gewählten Art von Datenanalyse. Im empirischen Teil der Arbeit werden neben der expliziten Beschreibung der Vorgehensweise der Studie auch Analysen und Ergebnisse der Studie anhand einiger Beispiele und Statistiken aufgezeigt. Allgemeine Ergebnisse der Studie betreffen die Sprach- und Wortwahl, Zeitform sowie verwendete Nomen und Verben vorkommend in den Bilderbuchbeschreibungen der Kinder. Ergänzend werden Ergebnisse der Elternbefragung besprochen. Aus den durchgeführten Buchbesprechungen wurden vier ausgewählt, welche einer detaillierten Analyse unterzogen wurden, welche Beispiele des kreativen, kindlichen Fremdsprachengebrauchs und die Unterschiede zwischen den verschiedenen Kindern aufzeigen.

Schlagwörter in Deutsch

frühes Fremdsprachenlernen / kindliche sprachliche Entwicklung / individuelle Verschiedenheiten des Fremdsprachenlernens / Sprachbewusstsein / Korpuslinguistik

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Staudinger, Sabrina
Title: Early English language learning
Umfangsangabe: V, 115 S. : Ill., graph. Darst.
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Publication year: 2012
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Smit, Ute
Assessor: Smit, Ute
Classification: 81 Bildungswesen > 81.73 Vorschulerziehung
81 Bildungswesen > 81.13 Bildungsplanung
AC Number: AC10684595
Item ID: 19164
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)