Universitätsbibliothek Wien

Studiengebühren als gouvernementales Scharnier neoliberaler Bildungspolitik

Egger, Gerlinde (2012) Studiengebühren als gouvernementales Scharnier neoliberaler Bildungspolitik.
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Kreisky, Hannelore Eva

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (1778Kb)
DOI: 10.25365/thesis.18326
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29255.00306.816160-7

Link zu u:search

Abstract in German

Diese Diplomarbeit setzt gegenwärtige Diskurse um die Wiedereinführung von Studiengebühren in Österreich in historischen Zusammenhang. Besondere Schwerpunkte dieser Spurensuche sind dabei einzelnen Proponenten des sogenannten aufgeklärten Absolutismus der Habsburger Monarchie (Joseph von Sonnenfels, Joseph II.), der spezifischen Situation des europäischen fordistischen Nachkriegskonsens, dem österreichischen Hochschultaxensystem von 1953 bis 1972 und der Bildungsexpansion des letzten halben Jahrhunderts gewidmet. Angelehnt an das foucaultsche Konzept der "Gouvernementalität" werden Diskursstränge verfolgt, die bestimmte Formen von Wissen, Bildung und Ökonomie, Staat und Individuum zu spezifischen Machtverhältnissen verschränken. Studiengebühren werden dabei als gouvernementales Scharnier interpretiert, dem die zentrale Funktion zugeschrieben wird, sämtliche sozialen Beziehungen zu Bildung mit einer ökonomischen Rationale zu durchsetzen.

Schlagwörter in Deutsch

Studiengebühren / Hochschultaxen / Michel Foucault / Gouvernementalität / Diskursanalyse / BummelstudentInnen / Aufklärung / Bildungspolitik / Fordismus / Joseph von Sonnenfels / Joseph II. / Lorenz von Stein / Bildungsexpansion / Bildungsökonomie / Arbeitsmarkt / Beratung / Studienberatung / Statistik / Projektion / Zeitregime

Abstract in English

This thesis pulls together current discourses on the re-introduction of university tuition fees in Austria with their historical context. Seeking the traces of discourse particular emphases are given to singular proponents of the so called enlightened absolutism of the Habsburg monarchy (Joseph von Sonnenfels, Joseph II), to the specific situation of European fordistic post-war consensus, to the Austrian system of tuition fees from 1953 to 1972 and to the educational expansion of the past half century. Borrowing the foucauldian concept of "governmentality" lines of discourse are followed that interlace certain forms of knowledge, education and economy, state and individual to specific power relationships. Tuition fees are interpreted as a governmental hinge that is attributed the central function of permeating all forms of social relations to education with an economic rationale.

Schlagwörter in Englisch

tuition fees / university taxes / Michel Foucault / Governmentality / discourse analysis / eternal students / enlightenment / educational politics / fordism / Joseph von Sonnenfels / Joseph II / Lorenz von Stein / educational expansion / economics of education / labour market / student advisory service / statistics / projection / time regimes

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Egger, Gerlinde
Title: Studiengebühren als gouvernementales Scharnier neoliberaler Bildungspolitik
Umfangsangabe: 133 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2012
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Kreisky, Hannelore Eva
Assessor: Kreisky, Hannelore Eva
Classification: 02 Wissenschaft und Kultur allgemein > 02.00 Wissenschaft und Kultur allgemein: Allgemeines
15 Geschichte > 15.00 Geschichte: Allgemeines
70 Sozialwissenschaften allgemein > 70.00 Sozialwissenschaften allgemein: Allgemeines
71 Soziologie > 71.00 Soziologie: Allgemeines
77 Psychologie > 77.00 Psychologie: Allgemeines
80 Pädagogik > 80.00 Pädagogik: Allgemeines
81 Bildungswesen > 81.00 Bildungswesen: Allgemeines
83 Volkswirtschaft > 83.00 Volkswirtschaft: Allgemeines
86 Recht > 86.00 Recht: Allgemeines
88 Verwaltungslehre > 88.00 Verwaltungslehre, Verwaltungswissenschaft: Allgemeines
89 Politologie > 89.00 Politologie: Allgemeines
AC Number: AC08973555
Item ID: 18326
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)