Universitätsbibliothek Wien

Rolle und Weiterbildung österreichischer Nationalratsabgeordneter im Kontext des politischen Systems

Abrahamczik, Nina (2012) Rolle und Weiterbildung österreichischer Nationalratsabgeordneter im Kontext des politischen Systems.
Diplomarbeit, Universität Wien. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Wimmer, Johann

[img]
Vorschau
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (844Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29533.84656.145969-1
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29533.84656.145969-1

Link zu u:search

Abstract in Deutsch

Die vorliegende Arbeit „Rolle und Weiterbildung österreichischer Nationalratsabgeordneter im Kontext des politischen Systems“ bietet eingangs einen Überblick über das politische System Österreichs, also die Rahmenbedingungen unter denen die Abgeordneten wirken. Es werden die Bereiche Verfassung, Parteien, Bundespräsident, Regierung, Justiz sowie Sozialpartnerschaft beleuchtet. In einem weiteren Schritt wird der österreichische Parlamentarismus, und hier insbesondere der Nationalrat, beschrieben. Die Multifunktionalität des Nationalrates (Gesetzgebung, Kontrolle, Kreation und Rekrutierung sowie die Tribünenfunktion) erfordert von den Abgeordneten verschiedene Fähigkeiten. So haben die Abgeordneten im Parlament, im Wahlkreis und darüber hinaus unterschiedliche Aufgaben zu erfüllen, sie haben also unterschiedliche Rollen. Repräsentation und Responsivität sind ein Aspekt davon, Repräsentativität von soziostrukturellen Merkmalen der Bevölkerung kann von ihnen hingegen nicht erwartet werden. Um ihren unterschiedlichen Aufgaben und Rollen gerecht zu werden, müssen die Abgeordneten über verschiedene Fähigkeiten und Wissen verfügen. Dieses eignen sie sich in den Parteien und über die Klubs, eingeschränkt auch in den politischen Akademien der Parteien sowie über andere Weiterbildungsangebote an. Die Qualifikation von Nationalratsabgeordneten ist auch im Hinblick auf das freie Mandat und die gesetzgebende Funktion des Nationalrates von Bedeutung.

Schlagwörter in Deutsch

Abgeordnete / Parlament / Parteien / Weiterbildung / politisches System

Dokumentenart: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
AutorIn: Abrahamczik, Nina
Titel: Rolle und Weiterbildung österreichischer Nationalratsabgeordneter im Kontext des politischen Systems
Umfangsangabe: 135 S.
Institution: Universität Wien
Fakultät: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publikationsjahr: 2012
Sprache: ger ... Deutsch
BetreuerIn: Wimmer, Johann
BeurteilerIn: Wimmer, Johann
Klassifikation: 89 Politologie > 89.99 Politologie: Sonstiges
AC-Nummer: AC08968267
Dokumenten-ID: 18045
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen) Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen)