Universitätsbibliothek Wien

Unity in diversity

Putz, Martina (2011) Unity in diversity.
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Kolland, Franz

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (737Kb)
DOI: 10.25365/thesis.15665
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29271.85461.749970-9

Link zu u:search

Abstract in German

Diese Arbeit befasst sich mit kulturellen Werten in einem europäischen Vergleich. Dabei ist relativ schnell ersichtlich, dass das Motto der Europäer "unity in diversity" sich in den Ergebnissen widerspiegelt. Im Theorieteil wird der theoretische Rahmen dieser Arbeit festgelegt. Neben einer Begriffsdefinition von Kultur und Europa erfolgt eine Wertediskussion. Hier werden die Fragen nach Definitionen und Operationalisierungen ebenso angesprochen, sowie theoretische Konzepte wie die These des Wertewandels von Ronald Inglehart mit der Klassifizierung zwischen Materialismus und Postmaterialismus. Aufbauend auf diesen Begriffen wird anhand aktueller Literatur die Frage und auch Operationalisierung der europäischen Werte diskutiert. Datengrundlage der vorliegenden Arbeit bildet der Eurobarometer (69.2), der folgende 12 Werte untersucht: Rechtsstaatlichkeit, Respekt für menschliches Leben, Menschenrechte, Persönliche Freiheit, Demokratie, Friede, Gleichheit, Solidarität, Toleranz, Religion, Selbstverwirklichung und Respekt für andere Kulturen. Ein weiteres Augenmerk wird auf die Fragestellung nach der Erkennung europäischer Werte gelegt. Von Interesse sind dabei die Faktoren, die einerseits zu einer Erkennung von europäischen Werte-Gemeinsamkeiten, aber auch zu einer Unterscheidung von westlichen und europäischen Werten beitragen. Diese Analyse finden auf zwei Ebenen statt, nämlich die institutionellen Faktoren wie Wohlstand, Zeit und das Wohlfahrtssystem des jeweiligen Landes und die individuellen Faktoren wie Alter, Geschlecht, Bildung und die angesprochene (post)materialistische Einstellung. Hinzukommen ebenso die für die Befragten persönlich wichtigen Werten.

Schlagwörter in Deutsch

Kultur / Werte / Europa / Europäische Union EU / Postmaterialismus / logistische Regression / Eurobarometer

Abstract in English

Main objective of this thesis is the analysis of cultural values in a European context. Culture, values and Europe are the main terms and tools for the analysis. Theoretical concepts, such as the concept of value change by Ronald Inglehart with its famous analysis of postmaterialism will emphasise the importance of values in people's lives. Based on data of the Eurobaromter, twelve values can be defined and brought into sociodemographic context as well. These are: rule of law, respect for human life, human rights, individual freedom, democracy, peace, equality, solidarity, tolerance, religion, self-fulfillment and respect for other cultures. After this analysis, two questions are prevailing: do people actually see common values in the EU and are they European or generally western? And is there a difference between individual factors (such as age, sex, education, the position on the postmaterialism-scale and the importance of values on a personal level) and institutional factors (such as the wealth of the state, the duration of being an EU member state or the welfare system)?

Schlagwörter in Englisch

culture / values / Europe / European Union EU / Postmaterialism / logistic Regression / Eurobarometer

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Putz, Martina
Title: Unity in diversity
Subtitle: kulturelle Werte im europäischen Vergleich
Umfangsangabe: 133 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2011
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Kolland, Franz
Assessor: Kolland, Franz
Classification: 71 Soziologie > 71.51 Werte, Normen
71 Soziologie > 71.59 Kultursoziologie: Sonstiges
71 Soziologie > 71.39 Soziale Gruppen: Sonstiges
AC Number: AC08756188
Item ID: 15665
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)