Universitätsbibliothek Wien

Der Einfluss von Märchen und Mythen auf Hayao Miyazakis „Sen to Chihiro no kamikakushi“

Rubesch, Michaela (2011) Der Einfluss von Märchen und Mythen auf Hayao Miyazakis „Sen to Chihiro no kamikakushi“.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Gissenwehrer, Michael

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (6Mb)
DOI: 10.25365/thesis.14311
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29702.21996.882270-2

Link zu u:search

Abstract in German

Diese Arbeit setzt sich mit den Einflüssen westlicher und östlicher Märchen und japanischer Mythen auf den Film „Sen to Chihiro no kamikakushi“ von Hayao Miyazaki auseinander und charakterisiert den Film selbst als Märchen. Hierbei werden vor allem die Theorien von C.g. Jung und seinen Anhängern herangezogen, die sich mit dem Märchen als Ausdruck des Unbewussten auseinandersetzen. In diesem Sinne wird Chihiros Reise als Reise in das Unbewusste zum Zweck einer Persönlichkeitsentwicklung in Form eines Übergangsritus interpretiert, der in engem Zusammenhang mit einer Konfrontation eines derartigen Grenzgängers mit der eigenen Kultur, Tradition und Religion erfolgt. Aus diesem Grund und um dem Leser ein umfassenderes Bild des Films zu ermöglichen, werden die zentralen historischen, kulturellen und religiösen Themen der japanischen Geschichte, die in enger Verbindung zu „Chihiros Reise ins Zauberland“ stehen, aufgegriffen und in Bezug zum Film verarbeitet. Da ein Märchen stets von den Lebensumständen und Ansichten des Autors beeinflusst wird, ist es zudem notwendig „Chihiros Reise ins Zauberland“ im Kontext der Biografie des Erzählers zu analysieren. Als Vorsitzender einer Kinderliteraturgruppe während seiner Studienzeit wurde Hayao Miyazaki beispielsweise mit zahlreichen Märchen konfrontiert, weswegen er Märchen immer wieder als Inspirationsquelle für seine eigenen Filme aufgreift. „Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll und „Krabat“ von Otfried Preußler, die Hayao Miyazaki in Zusammenhang mit „Chihiros Reise ins Zauberland“ erwähnt, werden in dieser Arbeit gemeinsam mit anderen Märchen aufgegriffen und auf ähnliche oder gleiche Motive untersucht, wobei der Fokus der Analyse auf einer Deutung des Märchens als Reise in das Unbewusste liegt.

Schlagwörter in Deutsch

Hayao Miyazaki / Chihiros Reise ins Zauberland / Film / Märchen / Japan / Kultur

Schlagwörter in Englisch

Hayao Miyazaki / Spirited Away / Film / Fairy Tales / Japan / culture

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Rubesch, Michaela
Title: Der Einfluss von Märchen und Mythen auf Hayao Miyazakis „Sen to Chihiro no kamikakushi“
Umfangsangabe: 115 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Publication year: 2011
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Gissenwehrer, Michael
Assessor: Gissenwehrer, Michael
Classification: 24 Theater, Film, Musik > 24.30 Film: Allgemeines
05 Kommunikationswissenschaft > 05.37 Film, Video
AC Number: AC08535902
Item ID: 14311
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)