Universitätsbibliothek Wien

Jüdische Kunstsammlungen in Wien vor 1938 am Beispiel der Familie Kuffner

Fischer, Katja (2008) Jüdische Kunstsammlungen in Wien vor 1938 am Beispiel der Familie Kuffner.
Diplomarbeit, Universität Wien. Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Fidler, Petr

[img]
Vorschau
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (4Mb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29069.13925.192160-8
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29069.13925.192160-8

Link zu u:search

Abstract in Deutsch

Die Familie Kuffner hat im Wiener Kulturleben eine wichtige Rolle gespielt. Durch den Anschluss ist beinahe ihrgesamter Besitz verloren gegangen, Diese Arbeit versucht, den Weg der Werte nachzuvollziehen.

Schlagwörter in Deutsch

Kunstsammlungen / Juden in Wien / Restitution

Dokumentenart: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
AutorIn: Fischer, Katja
Titel: Jüdische Kunstsammlungen in Wien vor 1938 am Beispiel der Familie Kuffner
Umfangsangabe: 114 S. : Ill.
Institution: Universität Wien
Fakultät: Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Publikationsjahr: 2008
Sprache: ger ... Deutsch
BetreuerIn: Fidler, Petr
BeurteilerIn: Fidler, Petr
Klassifikation: 20 Kunstwissenschaften > 20.11 Kunstsammlung
AC-Nummer: AC07047168
Dokumenten-ID: 1260
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen) Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen)