Universitätsbibliothek Wien

JungwählerInnen und ihr Votum für die FPÖ

Hauenschild, Barbara (2010) JungwählerInnen und ihr Votum für die FPÖ.
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Wimmer, Johann

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (523Kb)
DOI: 10.25365/thesis.12583
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30061.99110.113761-8

Link zu u:search

Abstract in German

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den gesellschaftlichen Hintergründen einer Wahlentscheidung junger Menschen für die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ). Anlass dafür waren die Ergebnisse der Nationalratswahl 2008, in deren Folge eine öffentliche Diskussion über einen möglichen Rechtsruck der österreichischen Jugend entbrannte. Eine inhaltliche Analyse der Wahlmotive in Hinsicht auf die gesellschaftlichen Umstände, die auf eine solche Wahlentscheidung einwirken, blieb aus. Diese Lücke versucht diese Arbeit zu füllen, wobei das Desintegrationstheorem von Heitmeyer als Grundlage für die Auseinandersetzung mit Wahlmotiven dient. Ergänzt durch das sozialpsychologische Modell der Wahlentscheidung entsteht so eine fundierte theoretische Basis. Davon ausgehend wurden in einer qualitativen Erhebung Leitfadeninterviews mit JungwählerInnen durchgeführt, deren thematische Analyse die Beantwortung der aufgeworfenen Fragestellungen ermöglichte. Insbesondere Desintegrationserfahrungen stellen betreffend einer späteren Wahlentscheidung einen bedeutenden Einflussfaktor dar. Nachfolgend wurde eine Typologie von jungen FPÖ-WählerInnen konstruiert, die durch Informationsreduktion die Übersichtlichkeit der Erkenntnisse erhöht. Zum Abschluss erfolgt eine Diskussion der daraus abzuleitenden gesellschaftlichen Konsequenzen.

Schlagwörter in Deutsch

Nationalratswahl 2008/ Desintegrationstheorem/ Typenbildung

Abstract in English

This thesis engages in presenting the social backgrounds of young adults’ decisions for voting in favor of the FPÖ at the general elections 2008. Reasons for that have been the election’s results which triggered a discussion on a possible swing to the right, taking place among the youth. Contentual analyses of the elections’ motifs, with regard to the social conditions, which influence such election results, fail to appear. The thesis aims to fill this gap of information by taking Heitermeyer’s Desintegration Theorem as a basis for the controversy of the elections’ motifs. Complemented by a socio-psychological model, a theory based foundation is formed. Based on that, guideline-based interviews have been conducted in the course of a qualitative survey among young voters. A thematic analysis of the survey’s results offers possibilities to answer the raised questions. Especially disintegration experiences play a crucial influencing factor on the eventual election decision. Subsequently, a typology of young FPÖ-voters has been constructed, which through a reduction of information increases the insight’s clarity. Finally, a discussion on the social consequences, deduced from these insights, follows.

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Hauenschild, Barbara
Title: JungwählerInnen und ihr Votum für die FPÖ
Subtitle: Wahlentscheidungen vor dem Hintergrund des Desintegrationstheorems - analysiert am Beispiel der Nationalratswahl 2008
Umfangsangabe: 144 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2010
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Wimmer, Johann
Assessor: Wimmer, Johann
Classification: 89 Politologie > 89.52 Politische Psychologie, Politische Soziologie
89 Politologie > 89.61 Politische Parteien
71 Soziologie > 71.99 Soziologie: Sonstiges
AC Number: AC08453650
Item ID: 12583
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)