Universitätsbibliothek Wien

Solidarische Ökonomie als Alternative zum Kapitalismus?

Oberhuemer, Lukas (2010) Solidarische Ökonomie als Alternative zum Kapitalismus?
Masterarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Reinprecht, Christoph

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (6Mb)
DOI: 10.25365/thesis.12435
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29678.64329.674260-9

Link zu u:search

Abstract in German

Von der Analyse kapitalistischer Verhältnisse ausgehend, wird in dieser Arbeit auf mögliche Alternativen zum Wirtschafts- und Gesellschaftssystem des Kapitalismus eingegangen. Das Konzept der Solidarischen Ökonomie hilft, Beobachtungen und Erkenntnisse über wiedererlangte Betriebe in Buenos Aires, Argentinien, systematisch einzugliedern. Die sozialwissenschaftlichen Methoden der teilnehmenden Beobachtung, der Interviewführung so wie der Literaturanalyse sind die Basis der Annäherung an die Lebenswelt der ArbeiterInnen in selbstverwalteten Unternehmen. Diskutiert wird, in wiefern Phänomene der Selbstverwaltung in Zeiten der Krise einen Ausweg darstellen, um eine nachhaltige Alternative für die ArbeiterInnen zu forcieren. Ausgehend von der These, dass der Kapitalismus in einer Krise steckt, wird ein Wirtschaftsmodell vorgestellt, dass in einigen Punkten die Logik des Kapitalismus überwindet und so eine mögliche Neukonstruktion vorantreibt. Eine antikapitalistische Grundhaltung zu konstatieren, wäre jedoch eine verkürzte Analyse und würde die systemische Einbettung nicht berücksichtigen.

Schlagwörter in Deutsch

Solidarische Ökonomie / Kapitalismus / Selbstverwaltung / soziale Bewegung / Solidarität / Argentinien / Argentinazo / Empresas Recuperadas / Lateinamerika / Konstruktivismus

Abstract in English

Based on the analysis of capitalist circumstances, the paper focuses on possible alternatives to the economic and societal system of capitalism. The concept of solidarity economics helps to incorporate observations and knowledge about worker-recovered companies in Buenos Aires, Argentina. The social scientific methods participating observation, interview and analysis of literature are the basis of the approach of the workers living environment in self-managed companies. It is discussed, how phenomenon of self-management can be a resource in times of crisis to force a sustainable alternative for the workers. Additional to the thesis, the capitalism is plugged in crisis, it is introduced a concept of economy that overcomes the capitalist logic and promotes a new construction. To state an anticapitalist tenor, would be a shortened analysis and would not consider the systematic embedding.

Item Type: Hochschulschrift (Masterarbeit)
Author: Oberhuemer, Lukas
Title: Solidarische Ökonomie als Alternative zum Kapitalismus?
Subtitle: das Beispiel der selbstverwalteten Betriebe in Argentinien
Umfangsangabe: IX, 161 S. : graph. Darst.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2010
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Reinprecht, Christoph
Assessor: Reinprecht, Christoph
Classification: 71 Soziologie > 71.49 Soziale Prozesse: Sonstiges
71 Soziologie > 71.38 Soziale Bewegungen
71 Soziologie > 71.79 Soziale Fragen, soziale Konflikte: Sonstiges
71 Soziologie > 71.00 Soziologie: Allgemeines
89 Politologie > 89.62 Politische Bewegungen
AC Number: AC08379005
Item ID: 12435
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)