Universitätsbibliothek Wien

Songs in Austrian course books for English as a foreign language

Huber, Michelle (2010) Songs in Austrian course books for English as a foreign language.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Smit, Ute

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (5Mb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30236.67912.551061-7
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30236.67912.551061-7

Link zu u:search

Abstract in English

This thesis is devoted to the use of songs in English language teaching, with a special focus on songs included in Austrian course books. The theoretical part comprises a synthesis of the main ideas surrounding this topic and argues for the use of songs in teaching English as a foreign language due to its manifold advantages. These include amongst others the similarity of speech and songs, the remarkable memory effect and the great motivational and relaxing effects songs can have. The empirical part is based on a quantitative analysis of 51 text books and a qualitative analysis of 3 book series: Friends, Make your way with English and Focus on modern business. The quantitative analysis gives answers to the following questions: Are songs included in the English language course books used in Austrian AHS (upper and lower secondary) and BHS (related to business and economy)? Is there a difference in the amount of songs depending on the age or level of the students? What kinds of songs are included - pedagogically devised songs or realia? Do the text books suggest that the students should sing themselves or only listen? What kinds of aims do course book writers have in mind when including songs in course books? The results show that all course books for AHS do include songs, but in different frequencies, while text books for BHS have an extremely limited number of songs. The majority of songs can be found in AHS books for the lower levels. The lower the level, the less likely is the use of realia, and the more likely students are asked to sing themselves instead of listening only. Furthermore, the aims of the songs vary according to the learners’ level of proficiency. Finally, the main part of the qualitative analysis gives insights into the types of activities and tasks accompanying songs to be found in course books.

Schlagwörter in Englisch

song in teaching EFL / Austrian course books

Abstract in German

Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit Liedern im Englischunterricht, vor allem mit jenen, die in österreichischen Schulbüchern integriert sind. Der theoretische Teil umfasst eine Darstellung der wichtigsten Theorien zum Thema und argumentiert grundsätzlich zugunsten der Verwendung von Liedern im Englischunterricht aufgrund der vielfältigen positiven Aspekte. Diese beinhalten unter anderem die Ähnlichkeiten zwischen Sprache und Liedern, den erstaunlichen Gedächtniseffekt und die Beeinflussung von Musik in Hinblick auf Entspannung und Motivation. Der empirische Teil basiert auf einer quantitativen Analyse von 51 Schulbüchern und einer qualitativen Analyse dreier Buchserien: Friends, Make your way with English und Focus on modern business. Die quantitative Analyse beantwortet folgende Fragen: Enthalten die Schulbücher für den Englischunterricht in österreichischen Schulen (AHS Unterstufe und Oberstufe sowie BHS) Lieder? Gibt es einen alters- bzw. level-spezifischen Unterschied in der Anzahl der Lieder? Welche Arten von Liedern sind enthalten – didaktische Lieder oder ‚realia‘, also Lieder, die nicht extra für den Englischunterricht geschrieben wurden? Sollen die SchülerInnen mitsingen oder nur zuhören? Welche Ziele wollen Schulbuchautoren mit den Liedern erreichen? Die Resultate zeigen, dass alle Bücher Lieder enthalten, bis auf jene der berufsbildenden Schulen, die eine weitaus geringere Anzahl inkludieren als die AHS-Bücher. Die Mehrheit der Lieder befindet sich in den Büchern der AHS Unterstufe. Je niedriger das Level, desto unwahrscheinlicher ist die Verwendung von ‚realia‘, und desto eher werden SchülerInnen aufgefordert, mitzusingen anstatt nur zuzuhören. Des Weiteren variieren die Ziele der Lieder je nach dem Leistungsniveau der SchülerInnen. Schließlich gibt die qualitative Analyse Aufschluss über die Aufgaben (activities) und Tasks, die die Lieder in den Schulbüchern begleiten.

Schlagwörter in Deutsch

Lieder im Englischunterricht / österreichische Schulbücher

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Huber, Michelle
Title: Songs in Austrian course books for English as a foreign language
Umfangsangabe: 132 S. : Ill., graph. Darst.
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Publication year: 2010
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Smit, Ute
Assessor: Smit, Ute
Classification: 17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.43 Zweitsprachenerwerb
AC Number: AC08401221
Item ID: 12273
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)