Universitätsbibliothek Wien

Tiere und Musik

Fechner, Katharina (2010) Tiere und Musik.
Diplomarbeit, Universität Wien. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Reuter, Christoph

[img]
Vorschau
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (774Kb)
[img] Andere Formate - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
[img] Andere Formate - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
[img] Andere Formate - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
[img] Andere Formate - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
[img] Andere Formate - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
[img] Andere Formate - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
[img] Andere Formate - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
[img] Andere Formate - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
[img] Andere Formate - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
[img] Andere Formate - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
[img] Andere Formate - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
[img] Andere Formate - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
[img] Andere Formate - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
[img] Andere Formate - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
[img] Andere Formate - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29613.15557.299360-3
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29613.15557.299360-3

Link zu u:search

Abstract in Deutsch

Die vorliegende Arbeit soll einerseits eine prinzipielle Befähigung für Musik bei Tieren und andererseits die Wirkung von Musik auf Tiere untersuchen. Unterstützt werden diese Ausführungen durch Video- und Klangbeispiele auf der beiliegenden CD. Dabei konnte festgestellt werden, dass Tiere nicht musikalisch sein können, weil ihnen ein Bezug zu Musik in unserem Sinne fehlt. Allenfalls ihre Lautäußerungen können durch musikalische Begriffe beschrieben werden. Des Weiteren wurden Reaktionen auf Musik hauptsächlich aufgrund physiologischer Veränderungen bzw. einer engen Mensch-Tier-Beziehung beobachtet.

Schlagwörter in Deutsch

Musikalität / Wirkung von Musik / Musikmythen / Tiermusik / Tierversuche mit Musik

Abstract in Englisch

The present work is to examine a basic aptitude for music on animals and also the impact of music on animals. The observations are supported by video and sound examples on the accompanying CD. It was found that animals do not have music ability, because they lack a relationship to music in our sense. At best, their vocalizations can be described by musical terms. Reactions on music were observed mainly because of physological changes or a tight man-animal-relationship.

Schlagwörter in Englisch

music ability / impact of music / myths / music in animals / animal studies

Dokumentenart: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
AutorIn: Fechner, Katharina
Titel: Tiere und Musik
Umfangsangabe: 83 S. : graph. Darst.
Institution: Universität Wien
Fakultät: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Publikationsjahr: 2010
Sprache: ger ... Deutsch
BetreuerIn: Reuter, Christoph
BeurteilerIn: Reuter, Christoph
Klassifikation: 24 Theater, Film, Musik > 24.44 Musikpsychologie
30 Naturwissenschaften allgemein > 30.30 Naturwissenschaften in Beziehung zu anderen Fachgebieten
AC-Nummer: AC08319293
Dokumenten-ID: 11841
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen) Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen)