Universitätsbibliothek Wien

Zeitlos

Dufek, Barbara (2010) Zeitlos.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Meyer, Matthias

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (692Kb)
DOI: 10.25365/thesis.11715
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29636.89349.146962-1

Link zu u:search

Abstract in German

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Ähnlichkeiten und Unterschieden zwischen Motiven, die in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm und in der „Kudrun“ auftreten. Dabei wird unterschieden zwischen Märchenmotiven – solchen, die im Epos auftreten und eine Entsprechung in einem konkreten Märchen haben–, märchenähnlichen Motiven aus der Kudrun, die aber keine tatsächliche Entsprechung im Märchen haben, und allgemeinen Ähnlichkeiten, die sowohl in der Kudrun als auch in mehreren Märchen auftreten. Zusätzlich wird die Rolle von Zeit und Ort in Märchen und Epos untersucht, außerdem die Gesamtstruktur. Zur Struktur der „Kudrun“ wird eine Theorie von der „Spiralstruktur“ des Epos dargelegt. Es zeigt sich, dass die untersuchten Märchen und die „Kudrun“ noch mehr gemeinsam haben, als ursprünglich angenommen. Abgerundet wird die Arbeit durch eine umfassende Gebietsabgrenzung in alle Richtungen, die auch einen Überblick über die im Hinblick auf diese Arbeit relevante Forschungsliteratur gibt.

Schlagwörter in Deutsch

Kudrun / Märchen / Mittelalter / Epos / Märchenelemente / Vergleich

Abstract in English

This diploma-thesis tries to show similarities and differences between motives appearing in the epic of Kudrun and some carefully chosen Grimm fairy tales. It classifies three categories of fairy tale related motives: Direct fairy tale motives, which are found both in “Kudrun” and in one specific fairy tale, fairy tale-like kinds of motives, which look like belonging to a fairy tale but do only appear in “Kudrun”, and finally common similarities between the epic and fairy tales in general. Additionally, the author analyzes the importance of time and location to the “Kudrun”- story and the fairy tales and discovers that they have a lot more in common than thought before. Regarding the repeatedly happening events during the epic, the author finds a spiral-shaped structure constructing the “Kudrun”. To finish the picture of “Kudrun” and the fairy tales drawn in this work, the paper also gives a large review over the research done and published on “Kudrun”, focusing on the relevancy for this work and the tales.

Schlagwörter in Englisch

Kudrun / fairy tale / Middle Age / epic / comparison / fairy tale motives

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Dufek, Barbara
Title: Zeitlos
Subtitle: Motivik und Struktur der "Kudrun" und ausgewählter Märchen im Vergleich
Umfangsangabe: 125 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Publication year: 2010
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Meyer, Matthias
Assessor: Meyer, Matthias
Classification: 18 Einzelne Sprachen und Literaturen > 18.10 Deutsche Literatur
AC Number: AC08344577
Item ID: 11715
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)