Universitätsbibliothek Wien

Der internationale Waffenhandel und dessen Korruptionsanfälligkeit anhand ausgewählter Fallbeispiele

Dechant, Friedrich (2010) Der internationale Waffenhandel und dessen Korruptionsanfälligkeit anhand ausgewählter Fallbeispiele.
Diplomarbeit, Universität Wien. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Wimmer, Johann

[img] PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (484Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29491.70853.903059-6
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29491.70853.903059-6

Link zu u:search

Abstract in Deutsch

Provisionen, Sonderleistungen, Schmiergelder: Immer wieder fällt der internationale Waffenhandel durch Korruptionsvorwürfe auf. Nach Meinung von Experten ist kaum eine Branche bestechungsanfälliger als die Rüstungsindustrie. Im internationalen Waffenhandel ist die Korruption nichts Neues. Mittlerweile ist sie zur Tradition geworden und gehört zum kommerziellen Alltag, seitdem Rüstungsgüter produziert werden. Der Verfasser dieser Arbeit hat die Rolle von Lobbyisten im internationalen Waffenhandel anhand ausgewählter Fallbeispiele untersucht. Hierbei ging es darum ihre Rolle und Wirkung bei Auftragsvergaben von öffentlicher Hand näher zu beleuchten. Wie werden solche Beschaffungsvorgänge vollzogen, wer profitiert von solchen Deals und welche Bedeutung haben Lobbyisten in den Auftragsgeschäften? Ausgehend von den Fallbeispielen wird in dieser Arbeit auch auf die Rolle der Medien beziehungsweise ihre Bedeutungskraft in der Aufdeckung von Skandalen eingegangen. Besonders die öffentlichen Reaktionen und der Umgang der Gesellschaft mit Skandalen stehen im Zentrum des Interesses. Aus politikwissenschaftlicher Sicht ist es wichtig zu hinterfragen welche Möglichkeiten Politik, Wirtschaft & Gesellschaft haben um solche illegalen Praktiken unterbinden zu können. Daher ging es in dieser Arbeit auch darum Maßnahmen im Kampf gegen die Korruption im internationalen Waffenhandel zu erwähnen. Wie haben einzelne Länder auf die Waffenaffären reagiert beziehungsweise wurden gesetzliche Maßnahmen getroffen um die Korruption im Rüstungshandel einzudämmen?

Schlagwörter in Deutsch

Korruption im Waffenhandel

Dokumentenart: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
AutorIn: Dechant, Friedrich
Titel: Der internationale Waffenhandel und dessen Korruptionsanfälligkeit anhand ausgewählter Fallbeispiele
Umfangsangabe: 132 S.
Institution: Universität Wien
Fakultät: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publikationsjahr: 2010
Sprache: ger ... Deutsch
BetreuerIn: Wimmer, Johann
BeurteilerIn: Wimmer, Johann
Klassifikation: 89 Politologie > 89.77 Rüstungspolitik
AC-Nummer: AC08355546
Dokumenten-ID: 11702
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen) Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen)