Universitätsbibliothek Wien

Quantifizierung des oxidativen Stresses in der kombinierten Chemotherapie des Pankreaskarzinoms mit Erlotinib, Bevacizumab, Capecitabin inklusive biometrischen Berechnungen

Feirer, Cornelia (2010) Quantifizierung des oxidativen Stresses in der kombinierten Chemotherapie des Pankreaskarzinoms mit Erlotinib, Bevacizumab, Capecitabin inklusive biometrischen Berechnungen.
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Lebenswissenschaften
BetreuerIn: Czejka, Martin

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (1124Kb)
DOI: 10.25365/thesis.11309
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30384.59457.134264-1

Link zu u:search

Abstract in German

Hintergrund: Das Pankreaskarzinom gehört zu den 5 häufigsten durch Krebs bedingten Todesfällen in Europa pro Jahr. Ursachen für die Aggressivität des Tumors sind zum einem das meist fortgeschrittene Stadium zum Zeitpunkt der Diagnose, zum anderen die niedrige Ansprechrate auf eine Chemotherapie, sowie die hohe Apoptoseresitenz des Tumors, die mit einer erhöhten Konzentration an Reaktive Oxygen Species einhergeht. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Dreierkombination bestehend aus dem Zytostatikum Capecitabin, dem Tyrosinkinasehemmer Erlotinib und dem monoklonalen Antikörper Bevacizumab, sowie deren Auswirkung auf die Radikalbelastung im Körper der Patienten mit fortgeschrittenem Pankreaskarzinom. Methode: Nach Festphasenextraktion wurden die Plasmakonzentrationen der beiden Arzneistoffe Erlotinib und Capecitabin, sowie deren Hauptmetabolite mittels Hochleistungsflüssigchromatographie bestimmt. Der oxidative Stress und die Antioxidative Kapazität wurden anhand einer kolorimetrischen Reaktion ermittelt. Ergebnisse: Allen Patienten gleich ist ein Anstieg des oxidativen Stresses bei steigender Capecitabin-Konzentration im Blut. Im Anschluss daran folgt eine rasche Senkung der FORT-Werte unter den Ausgangswert. Bei Erlotinib Anwesenheit im Blut steigt die Radikalbelastung zwar erneut, überschreitet aber den gemessenen Radikalwert vor Beginn der Therapie in der Regel nicht.

Schlagwörter in Deutsch

Oxidativer Stress / Pankreaskarzinom / Capecitabin / Erlotinib

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Feirer, Cornelia
Title: Quantifizierung des oxidativen Stresses in der kombinierten Chemotherapie des Pankreaskarzinoms mit Erlotinib, Bevacizumab, Capecitabin inklusive biometrischen Berechnungen
Umfangsangabe: 85 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Lebenswissenschaften
Publication year: 2010
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Czejka, Martin
Assessor: Czejka, Martin
Classification: 30 Naturwissenschaften allgemein > 30.00 Naturwissenschaften allgemein: Allgemeines
AC Number: AC08344872
Item ID: 11309
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)