Universitätsbibliothek Wien

Die Pressefreiheit und ihre Grenzen

Baca, Antonella (2010) Die Pressefreiheit und ihre Grenzen.
Magisterarbeit, Universität Wien. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Korn, Gottfried

[img]
Vorschau
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (378Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29845.00442.715853-2
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29845.00442.715853-2

Link zu u:search

Abstract in Deutsch

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der gesetzlichen Regelung der Pressefreiheit in Österreich. Dabei soll untersucht werden, inwieweit der Staat Einfluss auf die Pressefreiheit nimmt und in welchen Bereichen Eingriffe besonders stark vorkommen. Die Pressefreiheit genießt aufgrund ihrer Entstehung das Privileg, sehr wenigen staatlichen Regelungen zu unterliegen. Trotzdem muss sie teilweise beschränkt werden, damit eine Balance zwischen der Pressefreiheit und anderen Grundrechten gefunden werden kann. Die Magisterarbeit untersucht dabei die österreichischen Gesetze zur Regelung der Bereiche Medienstrukturen und Medieninhalte und versucht zu klären, wo Pressefreiheit gewährleistet und wo sie eingeschränkt wird.

Schlagwörter in Deutsch

Pressefreiheit / staatliche Regulierung / Pressefinanzierung / Presseorganisation / Presseeigentum / Pressedistribution / Mediengesetz

Dokumentenart: Hochschulschrift (Magisterarbeit)
AutorIn: Baca, Antonella
Titel: Die Pressefreiheit und ihre Grenzen
Untertitel: staatliche Regulierung im Pressebereich
Umfangsangabe: 148 S.
Institution: Universität Wien
Fakultät: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publikationsjahr: 2010
Sprache: ger ... Deutsch
BetreuerIn: Korn, Gottfried
BeurteilerIn: Korn, Gottfried
Klassifikation: 05 Kommunikationswissenschaft > 05.33 Pressewesen
05 Kommunikationswissenschaft > 05.39 Massenkommunikation, Massenmedien: Sonstiges
AC-Nummer: AC08358347
Dokumenten-ID: 10963
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen) Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen)