Universitätsbibliothek Wien

Foreign language learning and advanced age

Linhart-Wegschaider, Helga (2010) Foreign language learning and advanced age.
Dissertation, University of Vienna. Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft
BetreuerIn: Dalton-Puffer, Christiane

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (1801Kb)
DOI: 10.25365/thesis.10316
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29527.41283.286864-5

Link zu u:search

Abstract in English

Throughout the twentieth century theory formation on foreign language acquisition has primarily focused on young language learners. However, current demographic tendencies and developments along with the concept of lifelong learning strongly suggest an expansion of the age spectrum towards a more balanced theoretical approach to and holistic look at the design and modelling of foreign language learning concepts. The present project, an empirical study with 30 test persons, addresses this issue by focusing on the question whether and to what extent foreign language learning aptitude is subject to age-related variance. It was investigated whether the analysis of the learner data will allow us to deduce evidence of a declining capability in learners beyond the age of 45 as regards retentiveness, cognitive abilities as well as brain capacity and plasticity. Apart from the age of acquisition, other learning parameters such as motivation, commitment, time-management skills, maturity-related and multilingual aspects were considered. The findings are meant to add to and extend the scientific debate on the CPH and “optimal age discussion”. Above that it is intended to contribute to research on individual difference variables and to the role of linguistic awareness both as an essential product and a necessary prerequisite of multilingual proficiency. The resulting theoretical concept of the 3-Power-Model opens up interesting implications as regards future age-related educational questions and theories. In its whole conception the project is also to be regarded as a strategic orientation guide for the concept of lifelong learning that meets the demands of the 21st century.

Schlagwörter in Englisch

foreign language learning / advanced age / lifelong learning

Abstract in German

Die theoretische Forschung im Bereich Fremdsprachenerwerb beschäftigte sich im zwanzigsten Jahrhundert primär mit jungen Sprachlernern. Nun rückt jedoch die gegenwärtige demographische Entwicklung neue Perspektiven in den Blickpunkt. Das Konzept des lebenslangen Lernens gewinnt immer mehr an Bedeutung. Somit muss sich auch die Sprachlehr- und Lernforschung neu orientieren und die Entwicklung entsprechender Lernkonzepte überdenken. Das vorliegende Projekt, eine empirische Studie mit 30 Testpersonen, greift dieses Thema auf und beschäftigt sich mit der Frage ob und inwieweit die Befähigung zum Fremdsprachenerwerb altersspezifischen Einflussfaktoren unterliegt. Im Brennpunkt des Forschungsinteresses steht die Frage, inwiefern die Auswertung der empirischen Daten Rückschlüsse auf die Lernfähigkeit speziell hinsichtlich Merkfähigkeit, kognitiver Leistungsfähigkeit wie auch neuronaler Plastizität jenseits der 45-Jahres-Schwelle zulässt. In diesem Zusammenhang wurden auch andere mögliche Parameter wie Interesse, Motivation, Engagement, Zeit-Management und reife- bzw. entwicklungsbedingte Gesichtspunkte untersucht und ausgewertet. Schlussendlich flossen auch Werte wie vorangehender Fremdspracherwerb und akkumuliertes Lernerbewusstsein mit in die Studie ein. Die vorliegenden Forschungsergebnisse sind im Rahmen einer altersspezifisch erweiterten Fremdspracherwerbsforschung als Weiterführung der Wissenschaftsdebatte um die CPH und die optimal age discussion zu betrachten. Darüber hinaus sollen sie dazu beitragen, neue Blickrichtungen und Perspektiven hinsichtlich der individuellen Lernervariablen wie auch der Rolle des Sprachlernbewusstseins sowohl als Produkt als auch als Voraussetzung für multilinguale Fertigkeiten zu erschließen. Das in dieser Studie entwickelte theoretische Konzept des 3-Power-Models eröffnet somit die Möglichkeit zur Erschließung neuer zukunftsorientierter bildungstheoretischer Lösungsansätze auf einer verbreiterten altersspezifischen Basis. Insgesamt stellt das vorliegende Projekt eine Ausgangsbasis für eine strategische Neuorientierung im Bereich des Lifelong Learning zu Beginn des 21. Jahrhunderts dar.

Schlagwörter in Deutsch

Fremdspracherwerb / Fortgeschrittenes Alter / Lebenslanges Lernen

Item Type: Hochschulschrift (Dissertation)
Author: Linhart-Wegschaider, Helga
Title: Foreign language learning and advanced age
Subtitle: age-related aspects and learning results of different adult age groups of autodidactic foreign language learners ; an empirical investigation
Umfangsangabe: X, 339 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft
Publication year: 2010
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Dalton-Puffer, Christiane
Assessor: Dalton-Puffer, Christiane
2. Assessor: Mettinger, Arthur
Classification: 17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.23 Mehrsprachigkeit
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.30 Psycholinguistik: Allgemeines
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.35 Neurolinguistik
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.43 Zweitsprachenerwerb
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.31 Spracherwerb
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.34 Psycholinguistik: Sonstiges
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.49 Angewandte Sprachwissenschaft: Sonstiges
81 Bildungswesen > 81.19 Bildungspolitik: Sonstiges
81 Bildungswesen > 81.81 Außerschulische Bildung
81 Bildungswesen > 81.52 Lernleistung
AC Number: AC08103349
Item ID: 10316
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)